Köln - Nach vier Spieltagen auf dem 18. Tabellenplatz hat der SV Werder Bremen die Rote Laterne an Schalke abgegeben und ist auf Rang 15 gesprungen. Mit einem weiteren Sieg am Samstag könnte nun auch der SV Darmstadt 98 überholt werden. Weitere interessante Infos gibt's in den Duell-Fakten:

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

  • Darmstadts Coach Norbert Meier hat 242 seiner 292 Bundesliga-Spiele für Bremen absolviert und wurde mit Werder 1988 Deutscher Meister. Als Trainer hat er noch nie ein Heimspiel gegen seinen Ex-Verein verloren.

  • Von den aktuellen Bundesligisten ist Bremen nur in Darmstadt und Ingolstadt noch sieglos (und natürlich bei RB Leipzig, wo es aber auch noch kein Spiel gab).

  • Peter Niemeyer spielte von Januar 2007 bis 2010 bei Werder und absolvierte in dieser Zeit 32 Bundesliga-Spiele, wobei ihm zwei Tore gelangen.

  • Werder-Leihgabe Leon Guwara hatte sich bei Darmstadt gerade in die Startelf gespielt. Jetzt ist er nach seiner Gelb-Roten Karte in Augsburg gegen seinen Stammverein gesperrt.

  • Laszlo Kleinheisler hingegen könnte auflaufen. Auch er wurde für ein Jahr von Werder an die Lilien ausgeliehen – für Bremen kam er in der Rückrunde 2016 nur sechsmal zum Einsatz.

>>> Alle Infos zu #D98SVW im Matchcenter