Bundesliga

Duell-Fakten: Starke Hertha, schwacher Hamburger SV

Köln - Hertha BSC legte den zweitbesten Start in eine Bundesliga-Saison hin – nur vor 46 Jahren war die Bilanz noch besser. Der Hamburger SV wiederum hat erst einen Punkt auf dem Konto - nie war die Bilanz zu diesem Zeitpunkt schlechter. Weitere interessante Infos gibt's in den Duell-Fakten:

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

    Der HSV brachte in fünf Saisonspielen nur sechs Torschüsse auf den Kasten des Gegners.

    Hertha BSC hat die beste Trefferquote aller Bundesligisten; fast jeder vierte Torschuss landete im Tor (beim HSV nur jeder 21.).

    Der HSV kassierte alle zehn Gegentore in dieser Saison ab der 66. Minute; immer war ein gegnerischer Joker daran beteiligt.

    Die Kapitänsbinde scheint Vedad Ibisevic zu beflügeln, der Bosnier erzielte in dieser Saison fünf der zwölf Hertha-Pflichtspieltore.

    In fünf der sechs Pflichtspiele in dieser Saison erzielte Hertha BSC ein Jokertor.

>>> Alle Infos zu #BSCHSV im Matchcenter