Bundesliga

Duell-Fakten: Ingolstadt will den ersten Saisonsieg

Köln - Die TSG 1899 Hoffenheim hat am vergangenen Wochenende den ersten Saisonsieg gefeiert. Wie zuvor einzig in der Saison 2014/15 sind die Kraichgauer nach fünf Saisonspielen noch ungeschlagen. Der FC Ingolstadt will gegen 1899 derweil erstmals drei Punkte holen. Weitere interessante Infos gibt's in den Duell-Fakten:

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

    Mit ihrem 2:1-Sieg gegen Schalke 04 kletterten die Hoffenheimer Remis-Könige wieder in die obere Tabellenhälfte.

    Pascal Groß spielte von 2007 bis 2011 für Hoffenheim und absolvierte seine ersten fünf Bundesliga-Spiele für die TSG.

    Benjamin Hübner wechselte vor dieser Saison von Ingolstadt nach Hoffenheim; für den FCI spielte er zwei Jahre (2014 bis 2016), war sowohl in der 2. Bundesliga als auch in der Bundesliga Stammkraft.

    Standen die Schanzer im Premierenjahr kein einziges Mal auf einem der letzten drei Plätze, ist dies im laufenden Spieljahr nun schon zum zweiten Mal der Fall.

    Sebastian Rudy war als einziger Hoffenheimer schon vor sechs Jahren im DFB-Pokal gegen Ingolstadt am Ball; er spielte dabei auf der für ihn ungewohnten Position des Innenverteidigers.

>>> Alle Infos zu #FCITSG im Matchcenter