Sinsheim - Hoffenheim feierte den ersten Saisonsieg und ist wie zuvor einzig 2014/15 auch nach fünf Spieltagen noch ungeschlagen. Die Topdaten zum Spiel TSG Hoffenheim - FC Schalke 04.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Erstmals in ihrer langen Vereinsgeschichte steht der FC Schalke 04 nach fünf Bundesliga-Spieltagen noch ohne jeden Punkt da.

  • Markus Weinzierl ist der erste Schalke-Trainer, der seine ersten fünf Bundesliga-Spiele mit S04 alle verlor. Gleiches passierte u.a. auch Thomas Schaaf letzte Saison bei Hannover und Alexander Zorniger bei Stuttgart, die zwar nicht unmittelbar, aber zumindest im Verlauf der Saison ihren Hut nehmen mussten.

  • Schalke 04 startete erst als zehnte Mannschaft in der Ligahistorie mit fünf Niederlagen in die Saison. Letzte Saison war dies mit Stuttgart und Mönchengladbach allerdings sogar gleich zwei Teams passiert, jetzt steht Königsblau als einziges Team noch punktlos da.

  • Zum zweiten Mal in Folge verlor Schalke nach einer Führung – jetzt schon genauso oft wie in der kompletten Vorsaison.

  • Sowohl Schalke (vierte Minute) als auch die TSG Hoffenheim (17. Minute) erzielten ihr frühestes Saisontor.

  • Gegen keinen Klub traf Eric Maxim Choupo-Moting in der Bundesliga öfter als gegen Hoffenheim (fünf Mal), u.a. traf er in den letzten drei Partien gegen die Kraichgauer.

  • Auch Breel Embolo schlug vor der frühen S04-Führung eine erfolgreiche Flanke aus dem Spiel und verbuchte so seinen ersten Scorer-Punkt in der Bundesliga.

  • Ralf Fährmann bekam in 90 Minuten zwei Torschüsse auf sein Gehäuse – beide landeten im Netz.

  • Nach zuvor wenig überzeugenden Leistungen rotiert der als Abwehrchef vorgesehene Naldo in Hoffenheim auf die Bank. Dort musste ein fitter Brasilianer in seinen vier Jahren in Wolfsburg nie Platz nehmen, zuletzt war dies am letzten Spieltag 2011/12 in seinem letzten Spiel für Bremen der Fall.

>>> Alle Infos zu #TSGS04 im Matchcenter