Mitten im Abstiegskampf feierte Werder Bremen letzte Saison einen enorm wichtigen 3:2-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg - © gettyimages / Lars Baron
Mitten im Abstiegskampf feierte Werder Bremen letzte Saison einen enorm wichtigen 3:2-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg - © gettyimages / Lars Baron
Bundesliga

Historische Daten: Bremen will die Bilanz verbessern

Köln - Der VfL Wolfsburg schoss in seiner Bundesliga-Geschichte gegen keinen anderen Verein so viele Tore wie gegen den SV Werder Bremen (71) und gewann nur gegen Mönchengladbach einmal öfter. Die historischen Daten zum Duell:

>>> Jetzt die offizielle Bundesliga-App herunterladen

Topfakten zum Spiel:

    In den letzten sieben Nordderbys fielen immer mindestens drei Treffer, insgesamt waren es hier 32 Tore (also 4,5 im Schnitt).

    Nur in einem der letzten 18 Spiele gegen den VfL blieb Werder ohne Gegentor (am 4. Dezember 2010 beim 0:0 in Wolfsburg, dem einzigen 0:0 zwischen beiden Teams).

    Die Bremer verloren drei der letzten vier Heimspiele gegen den VfL.

    Julian Draxler verlor nie gegen Werder (sechs Siege, zwei Remis) und war in seinen acht Partien gegen Bremen an fünf Toren beteiligt (drei Tore, zwei Assists).

* Die Grafik zeigt neben der Gesamtbilanz die Bremer Heim- und Auswärtsbilanz gegen Wolfsburg.

Rekorde zum Spiel

Höchster Bremer Heimsieg gegen Wolfsburg: 6:1 am 19.11.2005

Höchster Wolfsburger Auswärtssieg in Bremen3:0 am 20.04.2013

Meiste Zuschauer: 41.000 am 20.04.2013

>>> Alle Infos zu #SVWWOB im Matchcenter