Hamburg - Als erster Trainer der ruhmreichen Bayern-Geschichte hat Carlo Ancelotti seine ersten acht Pflichtspiele mit dem FCB alle gewonnen. Die Topdaten zum Spiel Hamburger SV - FC Bayern München.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Der FC Bayern München hat während des Oktoberfestes seit sechs Jahren kein Bundesliga-Spiel mehr verloren; die Wiesn-Bilanz seitdem lautet 18 Siege und drei Remis in 21 Spielen.

  • Bayern hat keines der letzten 16 Pflichtspiele gegen den HSV verloren (13 Siege, drei Unentschieden).

  • Rene Adler blieb auch in seinem 15. Bundesliga-Spiel gegen Bayern nicht ohne Gegentor; er wehrte die ersten sieben der acht Bälle, die auf seinen Kasten kamen, ab.

  • Am Ende 17:7 Torschüsse für die Bayern, die mit ihrem letzten Abschluss trafen.

  • In der 1. Halbzeit gab es nur fünf Torschüsse (3:2 für Bayern), in der 2. Halbzeit dann 19 (14:5 für Bayern).

  • Joshua Kimmich erzielte in seinen letzten fünf Spielen für Bayern und Deutschland fünf Tore. Der 21-Jährige war auf dem Platz am häufigsten am Ball (100 Mal) und gab die meisten Torschüsse ab (fünf).

  • Der HSV lief neun Kilometer mehr (115,1) als die Bayern (106,1).

  • Der Hamburger SV kassierte alle zehn Gegentore in dieser Saison ab der 66. Minute, davon sieben ab der 77. Minute.

  • Philipp Lahm bestritt sein 310. Bundesliga-Spiel für den FC Bayern und erreicht damit Karl-Heinz Rummenigge auf Platz elf des vereinsinternen Einsatzrankings.

>>> Alle Infos zu #HSVFCB im Matchcenter