Zusammenfassung

  • Der FC Bayern ist seit 14 Bundesliga-Spielen gegen Schalke ohne Niederlage

  • James Rodriguez trifft bei seinem Startelf-Debüt und legt zwei Tore auf

  • Die Passstafette vor dem 3:0 umfasste 22 Zuspiele

ANZEIGE

Gelsenkirchen - Der überragende Neuzugang James hat Bayern München an die Tabellenspitze der Bundesliga geführt: Der Kolumbianer bereitete beim souveränen 3:0 (2:0)-Sieg bei Schalke 04 Lewandowskis 1:0 und Vidals 3:0 vor und erzielte den zweiten Treffer selbst.

FANTASY HEROES: James Rodriguez (15 Punkte), Kingsley Coman, Sven Ulreich (beide 11)

Die Führung durch Robert Lewandowski per Handelfmeter (24.) kam durch den Videobeweis zustande. James hatte Naldo vor die Hand geflankt, Referee Marco Fritz (Korb) zog seinen Kollegen Bastian Dankert (Rostock) in Köln zurate - und zeigte auf den Punkt.

>>> Was verpasst? #S04FCB hier im Liveticker nachlesen

James selbst sorgte nur fünf Minuten nach dem 1:0 durch seinen ersten Pflichtspiel-Treffer im Bayern-Trikot für klare Verhältnisse (29.), ehe er dann in der 75. Minute Arturo Vidal (75.) glänzend ins Szene setzte und dieser souverän zum 3:0 verwandelte.

Trotz drei Gegentreffern: Ralf Fährmann hält gegen die Bayern, was zu halten war
Trotz drei Gegentreffern: Ralf Fährmann hält gegen die Bayern, was zu halten war

Die Schalker kämpften vor 62.271 in der ausverkauften Arena zwar vorbildlich, wurden durch druckvolle und gedankenschnelle Gäste aber klar beherrscht. Schon vor dem 0:1 musste Schalke-Schlussmann Ralf Fährmann mit Klasseparaden gegen Sebastian Rudy (8.) und Thomas Müller (10.) klären.

"Nach vorne hatten wir gute Aktionen, wir haben die Tore gut rausgespielt. Das war super gemacht von den Jungs." Sven Ulreich

Auch nach der Pause behielten die Bayern die Kontrolle, die Königsblauen kamen meistens einen Schritt zu spät - und kassierten beinahe früh das 0:3. Wiederum auf Zuspiel von James, der überall auf dem Platz zu finden war, traf Müller per Kopf nur den Pfosten (51.).

>>> Zu den Trainerstimmen geht es hier

"Wir haben uns schon etwas erhofft, gerade zuhause. Das ist sehr enttäuschend." Leon Goretzka

Bei mutigen Knappen verpasste Burgstaller bei einem Alleingang den möglichen Anschlusstreffer, zuvor hatten Konoplyanka und Goretzka per Weitschuss das Bayern-Tor nur knapp verfehlt. Nach dem 0:3 war dann die Partie entschieden.

>>> Hier klicken für Spielschema, Statistiken und Aufstellungen

SPIELER DES SPIELS: JAMES RODRIGUEZ

James Rodriguez stand erstmals in einem Bundesliga-Spiel in der Startelf und bestritt erstmals im Bayern-Trikot ein Pflichtspiel über 90 Minuten. Der Kolumbianer war beim 3:0-Sieg bei Schalke 04 an allen drei Toren beteiligt, erzielte unter anderem sein erstes Tor für seinen neuen Klub. Er war 97 Mal am Ball (nur Rafinha öfter) und hatte bei über der Hälfte der Bayern-Torschüsse seinen Anteil (sieben von 13; zwei Torschüsse, fünf Torschussvorlagen).

BILDER DES SPIELS

Packender Zweikampf: Guido Burgstaller und Niklas Süle messen sich in dieser Szene
Packender Zweikampf: Guido Burgstaller und Niklas Süle messen sich in dieser Szene
Trotz vollem Einsatz: Naldo verschuldet in dieser Szene den Handelfmeter zum 0:1
Trotz vollem Einsatz: Naldo verschuldet in dieser Szene den Handelfmeter zum 0:1
Eiskalt vom Punkt: Bayern-Torjäger Robert Lewandowski lässt sich die Chance auf das 1:0 nicht entgehen
Eiskalt vom Punkt: Bayern-Torjäger Robert Lewandowski lässt sich die Chance auf das 1:0 nicht entgehen
Schiebt zum 2:0 ein: James trifft bei seinem Startelf-Debüt in der Bundesliga
Schiebt zum 2:0 ein: James trifft bei seinem Startelf-Debüt in der Bundesliga