Gelsenkirchen - Der 1. FC Köln ist saisonübergreifend seit neun Bundesliga-Spielen ungeschlagen, so lange wie zuletzt im Herbst 1991. Damals belegten die Rheinländer am Saisonende den 4. Platz. Die Top-Fakten zum Spiel:

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Schalke wartet erst zum zweiten Mal in seiner Bundesliga-Historie auch nach vier Spieltagen noch auf den ersten Punkt; 2010 gab es einen solchen Fehlstart mit Felix Magath.
  • Markus Weinzierl ist der erste Schalke-Trainer, der seine ersten vier Bundesliga-Spiele mit S04 alle verlor.
  • Markus Weinzierl verlor erstmals in seiner Bundesliga-Karriere fünf Spiele in Folge; eine dieser Niederlagen gab es noch in der Vorsaison mit dem FCA.
  • Der 1. FC Köln ist saisonübergreifend seit neun Bundesliga-Spielen ungeschlagen, so lange wie zuletzt im Herbst 1991; Trainer war damals Jörg Berger und die Rheinländer belegten am Saisonende den 4. Platz.
  • Der 1. FC Köln hat nach vier Spieltagen zehn Punkte auf dem Konto; so viele waren es (umgerechnet) zuletzt 1989 unter Trainer Christoph Daum. Damals wurden die Rheinländer am Saisonende Vizemeister.
  • In den letzten 15 Bundesliga-Spielen kassierte Schalke immer mindestens ein Gegentor; für S04 ist dies die längste Negativserie seit 30 Jahren.
  • Yuya Osako traf erstmals seit dem ersten Spieltag der Vorsaison (16. August 2015 in Stuttgart).
  • Nach 305 erfolglosen Minuten schoss Schalke das erste Saisontor, Köln kassierte das erste Gegentor 2016/17.
  • Nabil Bentaleb gewann 94 Prozent der Zweikämpfe (Bestwert) und bereitete das 1:0 vor.
  • Klaas-Jan Huntelaar erzielte in seinen letzten sechs Spielen gegen Köln sechs Tore.

>>> Alle Infos zu #S04KOE im Matchcenter