Gelsenkirchen - Der 1. FC Köln gewinnt gegen FC Schalke 04 und bleibt damit vorerst in der Spitzengruppe der Bundesliga. Für die Königsblauen ist es derweil die vierte Niederlage in der laufenden Bundesliga-Saison.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Fantasy Heroes

Anthony Modeste (17 Punkte), Yuya Osako (11 Punkte), Nabil Bentaleb (10)

Das Spiel in Kürze

Erst nachdem Eric Maxim Choupo-Moting Kölns Keeper Timo Horn erstmals geprüft hatte (35.), endete die Nullnummer auf Schalke: Klaas-Jan Huntelaar traf Sekunden später nach Steilpass von Nabil Bentaleb. Aber Yuya Osako glich nach Vorarbeit von Milos Jojic und Anthony Modeste postwendend aus.

Modeste mit seinem vierten Saisontor (77.) und Simon Zoller (84.) drehten in der zweiten Halbzeit dann das Spiel. Während Köln mit zehn Punkten aus den ersten vier Spielen oben mitspielt, warten die Schalker trotz ansprechender Leistung weiter auf den ersten Punkt der Saison.

>>> Alle Infos zu #S04KOE im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 6. Min: Erster Abschluss
    Lehmann schickt Modeste auf den rechten Flügel, der Stürmer legt zurück auf Osako, der wiederum für  Marcel Risse ablegt. Der Schuss des Kölners landet aber rechts neben dem Schalker Kasten!
  • 28. Min: Schalke aktiver
    5:1 für Schalke - so lautet die derzeitige Torschussbilanz. Wirklich gefährlich werden konnten die Königsblauen Timo Horn im Kölner Tor aber noch nicht.
  • 36. Min: TOOOR!
    Da ist die Führung für Schalke! Erst pariert  Timo Horn erstklassig gegen einen Schuss von  Eric Maxim Choupo-Moting, kurz darauf landet der Ball durch ein feines Zuspiel von  Nabil Bentaleb bei  Klaas-Jan Huntelaar, der den Kölner Schlussmann gekonnt überwindet!
  • 38. Min: TOOOR!
    Direkt der Ausgleich! Ein hoher Ball landet im Schalker Strafraum bei  Anthony Modeste, der auf  Yuya Osako ablegt. Der Japaner lässt Fährmann mit seinem starken Schuss ins linke Eck keine Chance!
  • 77. Min: TOOOR!
    Lehmann gewinnt den Ball im Mittelfeld und steckt sofort zu Rausch auf den linken Flügel durch. Der Neuzugang bringt den Ball mustergültig für  Anthony Modeste in den Strafraum - der Franzose hält den Fuß rein und stellt aus kurzer Distanz auf 2:1!
  • 80. Min: Riesenchance!
    Das hätte eigentlich der Ausgleich sein müssen!  Breel Embolo und  Klaas-Jan Huntelaar sind frei vor dem Kölner Tor - aber Timo Horn kann den Abschluss von Huntelaar sehenswert parieren!
  • 83. Min: TOOOR!
    Das dürfte es gewesen sein!  Salih Özcan düpiert an der linken Strafraumgrenze erst Naldo und dann Riether - dann legt der 18-Jährige quer auf  Simon Zoller, der den Ball nur noch über die Linie drücken muss!

>>> Aufstellungen und Statistiken im Liveticker

Top-Fakt:

Der 1. FC Köln ist saisonübergreifend seit neun Bundesliga-Spielen ungeschlagen, so lange wie zuletzt im Herbst 1991; Trainer war damals Jörg Berger und die Rheinländer belegten am Saisonende den 4. Platz.

>>> Alle weiteren Fakten zu #S04KOE

Top Tweet:

Spieler des Spiels: Anthony Modeste

Anthony Modeste bereitete das 1:1 vor und traf zur 2:1-Führung, war somit maßgeblich an der Wende des Spiels beteiligt. Der Stürmer arbeitete außerdem gewohnt viel und gewann starke 67 Prozent seiner Zweikämpfe.