Sinsheim - "In der ersten Halbzeit waren wir schlecht", sagt Julian Nagelsmann nach dem 0:0 seiner TSG 1899 Hoffenheim gegen den FC Augsburg. "Am Ende war der Punkt hart erkämpft", meint Manuel Baum. Die Stimmen zu #TSGFCA.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga-App!

Julian Nagelsmann (Trainer TSG 1899 Hoffenheim): "In der ersten Halbzeit waren wir schlecht, da haben wir uns nicht an unseren Plan gehalten. Wir wären gerne Dritter geworden, dennoch ist es eine außergewöhnliche Saison."

Manuel Baum (Trainer FC Augsburg): "Wir sind überglücklich, dass wir aus eigener Kraft den Klassenerhalt geschafft haben. Natürlich hatten wir mit den beiden Pfostentreffern etwas Glück, aber das benötigt man auch. Am Ende des Tages war der Punkt hart erkämpft."

"Ziele mehr als erreicht"

Sebastian Rudy (TSG 1899 Hoffenheim): "Es waren geile sieben Jahre für mich bei der TSG. Der Abschluss ist genial. Ich freue mich über Platz vier und bin der TSG für vieles dankbar. Wir wussten, dass es in Dortmund kurz vor Schluss 3:3 steht. Deshalb ist Niklas Süle noch mit vorne rein, aber es hat nicht gereicht. Wir haben eine geile Saison gespielt und unsere Ziele mehr als erreicht. Ich war nicht nervös, weil es für uns ja nur noch besser werden konnte."

Niklas Süle (TSG 1899 Hoffenheim): "Wir wollten das Spiel heute gewinnen, haben aber nicht so die Möglichkeiten gefunden, weil Augsburg sehr tief und gut stand. Ich habe viel mit der TSG durchgemacht. Diese Saison hat sich unglaublich angefühlt. Wir haben uns Platz vier hart erarbeitet. Jetzt mache ich erst einmal Urlaub und genieße die freie Zeit, bis es zur Nationalmannschaft geht."

"Mentalität ausschlaggebend"

Halil Altintop (FC Augsburg): "Das Spiel war sehr spannend, aber ich hatte immer ein gutes Gefühl. Wir hatten einen spielerisch starken Gegner, konnten aber selbst eigene Akzente nach vorne setzen. Insgesamt ist der Punkt verdient, aber die tolle Mentalität, die wir in den letzten Wochen gezeigt haben, war ausschlaggebend für den Klassenerhalt."

Paul Verhaegh (FC Augsburg): "Wir haben völlig verdient den Klassenerhalt geschafft. Wir waren in den letzten Wochen gut drauf, das haben wir auch heute wieder gezeigt. In den letzten drei Spielen hat uns keiner etwas zugetraut, aber wir haben keines davon verloren. Es ist Wahnsinn, welcher Teamgeist in unserer Mannschaft herrscht. Jeder hat seinen Teil dazu beigetragen und deswegen können wir stolz darauf sein."

>>> Alle Infos zu #TSGFCA im Matchcenter