Frankfurt - Jesus Vallejo und Danny Blum treffen erstmals in der Bundesliga und bescheren Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig damit eine gelungene Generalprobe für das Pokalfinale kommende Woche. Die Topfakten zu #SGERBL.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • Leipzig gewann nur eins der letzten fünf Saisonspiele und verpasste damit einen neuen Aufsteigerrekord: RB holte 67 Punkte, Kaiserslautern 1997/98 sogar 68.

  • Frankfurt blieb trotz des Remis gegen den Vizemeister die schwächste Rückrunden-Mannschaft; nach 29 Punkten in der ersten Saisonhälfte waren es in der zweiten nur noch 13.

  • In den letzten beiden Saisonspielen gegen Bayern (4:5) und in Frankfurt (2:2) verspielte Leipzig jeweils eine Zwei-Tore-Führung.

  • Die Startelf von Leipzig war im Schnitt 23,4 Jahre alt; das ist die jüngste Anfangsformation von RB in der Bundesliga überhaupt.

  • Wie gegen die Bayern traf Leipzig mit seinem ersten Torschuss des Spiels und wie gegen Bayern war Marcel Sabitzer der Torschütze. Sabitzer erzielte sein achtes Saisontor; erstmals traf der Österreicher in zwei Bundesliga-Spielen in Folge.

  • Yussuf Poulsen erzielte in den letzten sieben Spielen vier Tore. Vorher hatte er nur einmal getroffen.

  • Acht Jokertore in einer Saison waren Eintracht Frankfurt zuletzt 1991/92 gelungen.

  • In den letzten 63 Bundesliga-Spielen gab es in der Startelf der SGE immer mindestens eine Änderung (unter Niko Kovac also immer).

>>> Alle Infos zu #SGERBL im Matchcenter