Köln - Der FC Augsburg hat am 33. Spieltag eine ganz harte Nuss zu knacken. Erst einmal ist dem FCA ein Sieg gegen Borussia Dortmund gelungen.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

de.espirit.firstspirit.generate.ContentContext@620c7934

Top-Fakten

- Augsburg kassierte gegen Dortmund sieben Niederlagen – nur gegen die Bayern und gegen Leverkusen mehr (10 bzw. 8).

- Drei der fünf Bundesliga-Niederlagen mit mindestens vier Toren Differenz gab es gegen Dortmund (2 Mal 0:4, einmal 1:5), insgesamt kassierte der FCA 29 Gegentreffer gegen den BVB.

- Die einzige Niederlage in elf Spielen gegen die Augsburger kassierte Dortmund zu Hause (beim 0:1 am 4. Februar 2015, Tor: Raul Bobadilla).

- Pierre-Emerick Aubameyang schaffte gegen den FCA schon 2 Dreierpacks (2013 auswärts bei seinem Bundesliga-Debüt und 2015 zu Hause); nur gegen den HSV traf er öfter (8 Mal) als gegen den FCA (6 Mal).

- Matthias Ginter feierte gegen Augsburg sein Bundesliga-Debüt und erzielte dabei gleich sein erstes Tor (am 21. Januar 2012 zu Hause bei Freiburgs 1:0-Heimsieg).

Rekorde zum Spiel

Höchster Augsburger Heimsieg gegen Dortmund: -

Höchster Dortmunder Auswärtssieg gegen Augsburg: 0:4 am 10.08.2013

Meiste Zuschauer: 30.660 Zuschauer (5 Mal), zuletzt am 20.03.2016

>>> Alle Infos zu #FCABVB im Matchcenter