Leverkusen - Bayer Leverkusen und der 1. FC Köln haben sich nach einem packenden 60. Rhein-Derby in der Bundesliga mit 2:2 getrennt. Die Werkself ist aufgrund des einen Punktes gerettet, weil Wolfsburg und Hamburg dahinter am letzten Spieltag gegeneinander spielen. Die Geißböcke haben am kommenden Samstag weiter die Chance auf den Einzug in die Europa League.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Fantasy Heroes:

Stefan Kießling (14 Punkte), Kai Havertz (12), Milos Jojic (12)

Das Spiel in Kürze

Die Gäste waren durch Milos Jojic (14.) und den ersten Bundesligatreffer von Youngster Lukas Klünter (49.) etwas glücklich 2:0 in Führung gegangen - die Gastgeber hatten nämlich ein deutliches Chancenplus, aber der starke Timo Horn verhinderte mehrfach einen Gegentreffer.

Der fleißige Stefan Kießling (60.) und Joker Joel Pohjanpalo (71.) machten Bayers Klassenerhalt dann perfekt.

>>> Alle Infos zu #B04KOE im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 10. Minute: Wieder Kießling und Horn!!!
    Diesmal kommt Kießling aus sechs Metern frei zum Flugkopfball, aber die rechte Hand von Timo Horn schnellt raus - gehalten. Dann schnappt sich der FC-Keeper die Kugel vor dem lauernden Chicharito.

  • 14. Minute: Tooor für Köln durch Jojic!
    Milos Jojic aus 20 Metern mit einem Flachschuss, den Jedvaj unhaltbar für Leno abfälscht. Heintz war über links marschiert und hatte den Ball flach in die Mitte gepasst, wo Zoller für Jojic auflegte.

  • 37. Minute: Immer wieder Kießling!
    Dieser Stefan Kießling versucht bisher alles: Zwei Kopfbälle aus kurzer Distanz, den ersten hält Horn erneut stark, der zweite landet noch leicht abgefälscht am Pfosten. Da ist Pech dabei!

  • 49. Minute: Tooor für Köln durch Klünter!
    Traumsolo und perfekter Abschluss von Lukas Klünter! Der Rechtsverteidiger schnappt sich kurz hinter der Mittellinie den Ball, lässt zwei Leverkusener stehen und schließt dann mit rechts aus dreizehn Metern halbrechter Position zum 2:0 ab. Ganz starke Aktion!

  • 60. Minute: Tooor für Bayer durch Kießling!
    Brandt flankt von links ins Zentrum, Heintz rutscht noch leicht weg und Stefan Kießling - wer sonst!?! - köpft zum 1:2 ein.

  • 71. Minute: Tooor für Bayer!!!
    Pohjanpalo ist direkt zur Stelle und köpft den Ausgleich! Brandt spielt links auf Havertz, der mit feiner Flanke auf den Finnen. Horn ist da machtlos.

>>> Aufstellungen und Statistiken zu #B04KOE im Liveticker

Top-Fakt:

Lukas Klünter hat beim 2:2 in Leverkusen gleich für zwei Premieren gesorgt: Der junge Rechtsverteidiger erzielte mit seinem dritten Torschuss in der Bundesliga sein erstes Tor, es war zugleich der erste Treffer durch einen Kölner Abwehrspieler in dieser Saison.

>>> Mehr Top-Fakten zu #B04KOE

Spieler des Spiels: Stefan Kießling

Stefan Kießling war der überragende Akteur des Spiels gegen Köln und an 13 der 27 Leverkusener Torschüsse beteiligt. Acht Torschüsse gab er selbst ab und verdiente sich so sein drittes Saisontor. Im Gegensatz zu seinem Treffer im letzten Heimspiel gegen Schalke (1:4) sollte dieser gegen Köln einen Punkt bedeuten. Kießling stürzte sich in 30 Zweikämpfe und gewann gute 47 Prozent davon.

Wahl zum Team der Saison!