Bundesliga

Mainz und Frankfurt sind die schlechtesten Teams 2017

Köln - Mit dem 1. FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt treffen die beiden schlechtesten Mannschaften der Rückrunde aufeinander. Die SGE holte in diesem Zeitraum nur zwölf Punkte, Mainz 14.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

    Auch die 14 Treffer des FSV im Jahr 2017 unterbietet nur die SGE (zehn).

    Im Moment ist die SGE nur Elfter, sie könnte am Ende theoretisch aber sogar noch den fünften Platz erreichen.

    Beim 0:2 gegen den VfL Wolfsburg blieb die Eintracht zum 15. Mal in dieser Saison ohne Tor – der Vereinsnegativrekord für eine komplette Spielzeit steht bei 16 torlosen Partien (2010/11).

    Die Hessen haben aber die letzten sechs Auswärtsspiele alle verloren und dabei insgesamt nur einen Treffer erzielt (beim 1:3 in Dortmund durch Marco Fabian).

    Die 18 Standardtore der Mainzer sind Ligaspitze, die 05er stellten damit bereits ihren Vereinsrekord für eine komplette Spielzeit ein, 2014/15 kamen sie auch auf 18 Treffer nach ruhenden Bällen.

    Die sieben Standardtore der Eintracht unterbietet dagegen nur der HSV (vier).

    Eintracht-Abwehrchef David Abraham musste zuletzt gegen den VfL Wolfsburg eine Gelb-Sperre absitzen – er fehlte in dieser Saison vier Mal und immer ging die SGE als Verlierer vom Platz.

>>> Alle Infos zu #M05SGE im Matchcenter