Hamburg - Der Hamburger SV und der 1. FSV Mainz 05 trennen sich im Duell um den Klassenerhalt 0:0. Beide treten mit der Punktteilung ein bisschen auf der Stelle: Der HSV steht weiter auf Rang 16 hinter den mit 34 Zählern punktgleichen Rheinhessen. Aufgrund des deutlich schlechteren Torverhältnisses der Norddeutschen ist die Abstiegsgefahr für Hamburger deutlich größer.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Fantasy Heroes

Kyriakos Papadopoulos, Gideo Jung (jeweils 14 Punkte), Stefan Bell u.a. (11)

Das Spiel in Kürze

Der HSV begann vor 53.915 Zuschauern mit Christian Mathenia im Tor, der sofort hellwach sein musste. In der 7. Spielminute parierte Mathenia mit zwei starken Reaktionen erst gegen Jhon Cordoba und dann gegen Yoshinori Muto. Ansonsten war zunächst einmal wenig von Torgefahr und Kreativität zu registrieren. Lewis Holtby rieb sich hinter der Sturmspitze auf, erhielt jedoch im Offensivzentrum zu wenig Unterstützung. Auf der Gegenseite lieferte sich Cordoba packende Duelle mit Kyriakos Papadopoulos, konnte sich aber nicht entscheidend durchsetzen.

Auch nach dem Wechsel sahen die Zuschauer statt spielerischer Finesse viel Kampf und Krampf auf beiden Seiten. Mainz hatte kein Interesse, den Gastgebern Spielräume zu öffnen und agierte verhalten. Der HSV hatte weiter kaum Mittel, suchte zu selten den Weg über die Außenbahnen.

>>> Alle Infos zu #HSVM05 im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 7. Minute: Doppelchance Mainz
    Erster Schreckmoment für Hamburg: Zunächst zieht Cordoba von der Strafraumkante ab. Mathenia im Tor macht sich ganz lang und holt den Ball raus. Aber der Ball liegt frei vor ihm, Muto schaltet am schnellsten, aber auch gegen ihn bleibt der HSV-Keeper Sieger.

  • 14. Minute: Kostic von links
    Mainz kann den Hamburger nicht vom Ball trennen, der zieht schließlich ab, aber Huth ist noch mit den Fingerspitzen dran und es gibt Ecke.

  • 23. Minute: Konter Mainz
    Das bedeutet natürlich, dass der FSV bei Ballgewinn und schnellem Umschalten viel Platz vorne hat. So wie diesmal Cordoba. Der zieht auf rechts, aber als er dann quer legen will auf Muto , der in der Mitte ganz frei ist, blockt Mavraj.

  • 40. Minute: Mathenia im Blickpunkt
    Mainz auf der anderen Seite: Diesmal lässt Cordoba links im Strafraum Papadopoulos aussteigen, aber seinen Schuss kann Mathenia um den langen Pfosten ins Toraus lenken.

  • 52. Minute: Bell zur Ecke
    In letzter Sekunde klärt Bell vor Wood zur Ecke. Ein langer Ball in die Spitze kommt gut auf den HSV-Angreifer. Und weil Huth beim Herauslaufen ausrutscht, ist die Bahn frei für Wood. Aber der 05-Kapitän bleibt Sieger im Laufduell.

  • 73. Minute: Schuss Kostic
    Hamburg kommt über rechts. Kopfballverlängerung Jatta und dann kommt am langen Pfosten Filip Kostic zum Abschluss, aber Donati blockt ihn.

>>> Aufstellungen und Statistiken zu #HSVM05 im Liveticker

Jetzt abstimmen!

Top-Fakten

Mainz teilte in der Bundesliga zum 100. Mal die Punkte; bei 126 Siegen und 146 Niederlagen.

>>> Mehr Topfakten zum Spiel

de.espirit.firstspirit.generate.ContentContext@58093012

Spieler des Spiels: Christian Mathenia

Christian Mathenia kehrte nach Verletzungspause zurück ins Hamburger Tor und hielt seinen Kasten sauber. Er parierte alle sechs Bälle, die auf seinen Kasten geflogen kamen.