Ingolstadt - Bayer Leverkusen hat mit dem 1:1 beim FC Ingolstadt seinen Sieben-Punkte-Vorsprung auf die "Schanzer" gewahrt und kann damit nicht mehr direkt absteigen.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • Der FC Ingolstadt ist seit vier Spielen sieglos und holte daraus nur zwei Punkte.

  • Leverkusen ist seit fünf Spielen sieglos und holte aus den neun Partien unter Tayfun Korkut lediglich sieben von 27 möglichen Zählern.

  • Der 17-Jährige Kai Havertz erzielte sein zweites Saisontor und rettete Bayer damit einen Punkt.

  • Ingolstadt kassierte zum 22. Mal in dieser Saison ein Gegentor in der Schlussviertelstunde, das ist Höchstwert in der Bundesliga.

  • Anfang April hatte Sonny Kittel sein erstes Bundesliga-Tor erzielt (fast sieben Jahre nach seinem Debüt), nun folgte Nummer zwei.

  • Ingolstadt kommt nun auf 34 Saisontore und damit schon auf mehr als in der kompletten Spielzeit 2015/16 (33).

  • Kittels Treffer war zugleich Ingolstadts erstes Tor durch einen Einwechselspieler seit dem ersten Spieltag.

  • Tayfun Korkut änderte seine Startelf wie schon vergangene Woche erneut auf fünf Positionen.

>>> Alle Infos zu #FCIB04 im Matchcenter