Ingolstadt - Der FC Ingolstadt 04 haderte nach dem 1:1 gegen Bayer 04 Leverkusen etwas mit dem Ergebnis. Die Werkself freute sich derweil über den Punktgewinn.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Maik Walpurgis (Trainer FC Ingolstadt): "Wir waren gut in der Partie. Haben die Bälle in der Offensive aber nicht gut verwertet. Unsere Standards waren nicht so konsequent und klar geschlagen wie sonst. Es ist bitter, dass wir nach der Führung so schnell das 1:1 bekommen haben. Das ärgert mich sehr. Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie den Sieg um jeden Preis wollte. Jetzt brauchen wir drei Punkte in Freiburg, um uns ein Endspiel zum Abschluss zu bescheren."

Tayfun Korkut (Trainer Bayer Leverkusen): "Wir haben uns in der ersten Halbzeit nach hinten drängen lassen, nicht genug Druck gemacht. Wir sind dann aber gut aus der Pause gekommen. Das Gegentor kommt aus dem Nichts. Wir haben darauf aber auf sehr, sehr gute Art und Weise reagiert. Wir haben gezeigt, dass wir bereit sind für den Abstiegskampf und können mit dem Punkt zufrieden sein."

>>> Alle Infos zu #FCIB04 im Matchcenter