Dortmund - Sowohl Borussia Dortmund als auch die TSG 1899 Hoffenheim haben den vierten Platz sicher. Nun kommt es zum Showdown um Rang drei!

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • Der BVB war in dieser Saison nach zehn der 31 Spieltage in der Top drei der Tabelle zu finden, Hoffenheim neun Mal.

  • 1899 Hoffenheim hat nach dem 1:0 gegen Eintracht Frankfurt nun 58 Punkte auf dem Konto und damit so viele wie zuvor noch nie in einer kompletten Saison.

  • In der Jahrestabelle 2017 (30 Punkte) und auch in der Rückrundentabelle (27 Punkte) sind beide Teams punktgleich – in der Rückrunde haben beide Teams sogar das gleiche Torverhältnis (28:15), in der Jahresbilanz ist der Unterschied minimal (Hoffenheim 30:15 Tore, Dortmund 30:16).

  • Borussia Dortmund gab zuletzt gegen Köln (0:0) nach sechs Bundesliga-Heimsiegen in Folge erstmals im Jahr 2017 zu Hause Punkte ab.

  • 1899 Hoffenheim kassierte alle drei Saisonniederlagen auswärts in der Rückrunde, von den letzten sieben Auswärtsspielen gewannen die Badener nur eines (am 26. Spieltag beim 3:1 in Berlin).

  • Die Borussia bestreitet ihr 48. Pflichtspiel in dieser Saison, 1899 erst das 34.

  • Hoffenheim tritt unter Julian Nagelsmann zum dritten Mal gegen den BVB an – in den ersten beiden Duellen führte 1899 drei Mal, gewann aber dann doch nicht (1:3 nach 1:0 und 2:2 nach 1:0 und 2:1).

  • Die Spitzenspiele zu Hause gegen Bayern und Leipzig gewann die Borussia jeweils mit 1:0 (das Siegtor erzielte jeweils Pierre-Emerick Aubameyang) – nun auch gegen Hoffenheim?

>>> Alle Infos zu #BVBTSG im Matchcenter