Köln - Werder Bremen ist gegen Hertha BSC seit acht Heimspielen ungeschlagen (im Vorjahr ein Remis, davor sieben Siege). Nur gegen Hoffenheim können die Bremer derzeit eine ebenso lange Serie vorweisen. Zudem erzielte Werder in diesen Spielen mindestens zwei Tore (insgesamt 22).

>>> Hol dir jetzt die offizielle App der Bundesliga!

de.espirit.firstspirit.generate.ContentContext@6ab07bfa

Top-Fakten

- Die Berliner kassierten in ihrer Bundesliga-Geschichte einzig gegen die Bayern mehr Niederlagen (38) und Gegentore (150) als gegen Werder (34 bzw. 120).

- Werder gewann elf der vergangenen 17 Partien gegen die Berliner und ging in diesem Zeitraum nur drei Mal als Verlierer vom Platz.

- In Bremen kassierte die Hertha die höchste Auswärtsniederlage ihrer Bundesliga-Historie (0:6 am 5. April 1991).

- Nur eine der 33 Partien in Bremen endete torlos: Am 19. September 1970.

- Claudio Pizarro traf im Weser-Stadion in jedem seiner letzten fünf Spiele gegen die Hertha (insgesamt neun Mal).

Rekorde zum Spiel

Höchster Bremer Heimsieg gegen Berlin: 6:0 am 05.04.1991

Höchster Berliner Auswärtssieg in Bremen: 3:0 (zwei Mal), zuletzt am 11.03.2006

Meiste Zuschauer: 42.100 am 03.05.2014

>>> Alle Infos zu #SVWBSC im Matchcenter