Augsburg - Der FC Augsburg hat gegen den Hamburger SV seinen höchsten Heimsieg der Ligahistorie gefeiert. Ein 4:0 gab es zuvor nur einmal in Stuttgart (21. November 2015). Weitere Top-Fakten zum Spiel #FCAHSV.

>>> Hol dir jetzt die offizielle App der Bundesliga!

  • Der FC Augsburg gewann nach mehr als zwei Jahren mal wieder zwei Heimspiele in Folge und zog in der Tabelle am HSV vorbei.

  • Gegen keinen anderen Klub feierte der FCA mehr Bundesliga-Siege als gegen den HSV (sieben).

  • Der HSV kassierte erstmals nach der Winterpause drei Bundesliga-Niederlagen in Folge und rutschte wieder auf den Relegationsrang ab.

  • Halil Altintop erzielte insgesamt nun sieben Tore gegen den HSV - nur gegen Wolfsburg traf der Türke in der Bundesliga einmal öfter.

  • Vor allem wenn die Hamburger nach Augsburg reisen, dreht Altintop regelmäßig auf und schoss in vier Heimspielen mit dem FCA nun fünf Tore.

  • Auch seinen zuvor letzten Doppelpack hatte Altintop vor fast exakt drei Jahren gegen den HSV geschnürt (27. April 2014 beim 3:1-Heimsieg des FCA).

  • Beim 2:0 von Altintop verbuchte Philipp Max durch seine Vorlage seinen ersten Scorer-Punkt in dieser Saison und legte später in seinem 50. Bundesliga-Spiel sein erstes Tor nach.

  • Martin Max schoss in der Bundesliga nur gegen einen Verein mehr Tore als gegen den HSV (neun) und sein Filius Philipp jubelte nun über seinen ersten Treffer gegen die Hanseaten.

  • Keine Mannschaft hatte diese Saison so viel Glück mit gegnerischen Aluminiumtreffer wie der HSV (14 Mal, heute Altintop und Baier).

>>> Alle Infos zu #FCAHSV im Matchcenter