Augsburg - Der FC Augsburg hat einen enorm wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg gefeiert. Die Schwaben besiegten den Hamburger SV mit 4:0. Für Augsburg kam nach Treffern von Halil Altintop (28. und 42.), Philipp Max (76.) und Raul Bobadilla (85.) der dritte Sieg aus den vergangenen zwölf Spielen gerade zur rechten Zeit.

>>> Hol dir jetzt die offizielle App der Bundesliga!

Fantasy Heroes

Philipp Max (16) / Halil Altintop (16) / u.a. Marwin Hitz (11)

Das Spiel in Kürze

Vor den anstehenden schweren Partien in Gladbach, gegen Dortmund und in Hoffenheim haben die Schwaben (35 Punkte) nun zwei Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz und sechs auf den ersten Abstiegsplatz. Der HSV spielt noch gegen den 1. FSV Mainz 05, auf Schalke und gegen Wolfsburg.

Hamburgs Ersatz-Ersatz-Torwart Tom Mickel verhinderte bei seinem zweiten Bundesliga-Einsatz nach einem 3:1 im Mai 2016 beim FC Augsburg eine höhere Niederlage. Der FCA war nach fahrigem Beginn deutlich aktiver und leidenschaftlicher - und hätte höher gewinnen können, wäre da nicht der Stellvertreter der verletzten Rene Adler und Christian Mathenia gewesen.

>>> Alle Infos zu #FCAHSV im Matchcenter

© gettyimages / Lennart Preiss

Die Highlights im Spielfilm

  • 28. Minute: TOOOOOOOORRR für den FCA!
    Da ist das verdiente 1:0 für den FCA! Jonathan Schmid setzt sich auf rechts gegen Matthias Ostrzolek durch, schüttelt ihn ab und passt ins Zentrum auf Halil Altintop, der am 16er vollkommen frei zum Schuss kommt und zur Augsburger Führung trifft! Tom Mickel ist chancenlos.

  • 42. Minute: Der FC Augsburg erhöht
    Da ist das 2:0! Starker Angriff des FCA über Alfred Finnbogason und Philipp Max, der den Ball von links scharf vors Tor passt. Dort steht Halil Altintop und muss den Ball nur noch ins leere Gehäuse schieben.

  • 76. Minute: TOOOOOOORRR für den FCA!
    Das war's, jetzt ist alles klar! Wieder über die Außen vorbereitet. Alfred Finnbogason über rechts mit dem langen Ball auf Philipp Max, der auf links blank steht, den Ball sauber annimmt und mit links ins lange Eck abschließt - 3:0! Dennis Diekmeier steht daneben und staunt.

  • 85. Minute: Bobadilla macht alles klar
    Der HSV zerfällt nun. Starker Konter des FCA über Philipp Max, der den Ball auf den freistehenden Raul Bobadilla weiterleitet. Der Eingewechselte geht alleine auf Mickel zu und vollstreckt zum 4:0!

  • 88. Minute: Comeback von Callsen-Bracker
    Eineinhalb Jahre war er weg, jetzt ist der lange verletzte Jan-Ingwer Callsen-Bracker wieder auf der Bundesliga-Bühne. Daniel Baier geht für ihn raus.

>>> Aufstellungen und Statistiken im Liveticker

Top-Tweet

Top-Fakt

Der FC Augsburg feierte den höchsten Heimsieg seiner Ligahistorie. Ein 4:0 gab es zuvor nur einmal in Stuttgart (21. November 2015).

>>> Weitere Top-Fakten zu #FCAHSV

de.espirit.firstspirit.generate.ContentContext@10acb38f

Spieler des Spiels: Philipp Max

Philipp Max erzielte im 50 . Bundesliga-Spiel sehr sehenswert sein erstes Tor und gab die Torvorlagen zu den anderen beiden Treffern – seine ersten drei Torbeteiligungen in der Bundesliga. Trotz seiner Auswechslung war er mit Abstand laufstärkster Augsburger, 11,8 zurückgelegte Kilometer und 37 Sprints waren jeweils Höchstwert.