München - Arjen Robben kommt in seiner achten Bundesliga-Saison zum sechsten Mal auf eine zweistellige Anzahl an Toren. Er erzielte in den letzten vier Partien gegen Mainz immer ein Tor. Den 2:2-Endstand bereitete er zudem noch vor. Alle Top-Fakten.

>>> Hol dir jetzt die offizielle App der Bundesliga!

  • Der FC Bayern gewann nur eins der letzten sechs Pflichtspiele (zwei Remis, drei Niederlagen) und ist seit vier Spielen sieglos; letzteres passierte dem Rekordmeister zuletzt vor zwei Jahren unter Pep Guardiola.

  • Nach zuvor fünf Niederlagen am Stück holte der FSV Mainz aus den beiden Spielen gegen die Spitzenteams Hertha BSC und FC Bayern starke vier Punkte.

  • Der FSV Mainz hat in den letzten beiden Gastspielen beim FC Bayern gepunktet; letzte Saison gab es einen Sieg, nun ein Remis.

  • In der ersten Halbzeit gab Mainz mehr Torschüsse ab als die Bayern (9:6), in der zweiten Halbzeit spielten fast nur noch die Münchner: 13:1 Torschüsse, 11:0 Ecken und 21:0 Flanken.

  • Mainz lief fast zehn Kilometer mehr (124,1) als die Bayern (114,3).

  • Im Hinrundenduell gegen den FC Bayern ging der FSV Mainz 05 in der vierten Minute in Führung, in München in der dritten Minute!

  • Bojan Krkic erzielte in seinem achten Spiel für Mainz sein erstes Tor; der Spanier erzielte nun in fünf Ländern Erstligatore (Deutschland, Spanien, England, Italien und Niederlande).

  • Arjen Robben kommt in seiner achten Bundesliga-Saison zum sechsten Mal auf eine zweistellige Anzahl an Toren (jetzt zehn Saisontore). Er erzielte in den letzten vier Partien gegen Mainz immer ein Tor. Den 2:2-Endstand bereitete er zudem noch vor.

  • Daniel Brosinski trat erstmals in der Bundesliga zum Strafstoß an. Zwei seiner nun drei Bundesliga-Tore erzielte er beim FC Bayern (zuvor 2009 für Köln). Mainz hat die letzten 16 Strafstöße in der Bundesliga alle verwandelt.

  • Thiago erzielte sein fünftes Saisontor, mehr als in seinen ersten drei Bayern-Saisons zusammen (vier). Die letzten sieben seiner neun Bundesliga-Tore erzielte Thiago in der Allianz Arena.

  • Zwei Gegentore in einem Bundesliga-Heimspiel gab es für Bayern zuletzt am 2. März 2016, auch damals gegen Mainz (1:2). Und zum ersten Mal in dieser Bundesliga-Saison kassierten die Münchner zwei Gegentreffer in einer Halbzeit.

  • Thomas Müller führte den FC Bayern zum ersten Mal als Kapitän aufs Feld.

>>> Alle Infos zu #FCBM05 im Matchcenter