Berlin - Zum allerersten Mal in seiner Bundesliga-Geschichte startete Hertha BSC mit drei Bundesliga-Siegen in eine Saison; nun geht es zum Spitzenspiel bei den Bayern, dort treffen die einzigen Teams aufeinander, die noch verlustpunktfrei sind.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Die Top-Facts:

  • Mit drei Siegen in Folge stellte die Hertha ihre Rekordserie unter Trainer Pal Dardai ein.

  • Schalke wartet erstmals seit sechs Jahren auch nach drei Spieltagen noch auf den ersten Punkt; 2010 gab es den Fehlstart mit Felix Magath.

  • Markus Weinzierl ist der erste Schalke Trainer, der seine ersten drei Bundesliga-Spiele mit S04 alle verlor.

  • Schalke hat seit einem Jahr kein Bundesliga-Spiel unmittelbar nach der Europa League gewonnen (hier drei Remis, fünf Niederlagen).

  • Zum zweiten Mal in seiner Bundesliga-Geschichte ist Schalke nach drei Spieltagen noch ohne Tor; vor 31 Jahren in der Spielzeit 1985/86 passierte dies unter Trainer Diethelm Ferner.

  • Markus Weinzierl ist der erste Schalker Trainer seit über 23 Jahren, der nach seinen ersten drei Bundesliga-Spielen mit S04 noch auf das erste Tor wartet; 1993 passierte dies Helmut Schulte.

  • In den letzten 14 Bundesliga-Spielen kassierte Schalke immer mindestens ein Gegentor; für S04 ist dies die längste Negativserie seit 30 Jahren.

  • Seine drei Bundesliga-Tore für die Hertha erzielte Mitchell Weiser alle zum 1:0, er bereitete außerdem das 2:0 vor und sammelte damit erstmals in einem Bundesliga-Spiel zwei Scorer-Punkte.

  • Beide Hertha-Torschüsse, die auch wirklich auf den Kasten kamen, waren drin. Ralf Fährmann blieb ohne Parade.

>>> Alle Infos zu #BSCS04 im Matchcenter