- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA
- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA
Bundesliga

Duell-Fakten: Beide wollen zurück auf den Erfolgspfad

Köln - Borussia Mönchengladbach hat gegen Freiburg nach vier Siegen die erste Pflichtspielniederlage in dieser Saison kassiert. Der SV Werder Bremen hingegen hat bisher alle Pflichtspiele verloren. Die Duell-Fakten:

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

    Mit dem schweren Auswärtsspiel in Mönchengladbach droht Werder ein Fehlstart mit drei Niederlagen. Einen so schlechten Start erlebten die Bremer bislang drei Mal – letztmals 1998.

    Werder hat mit bereits acht erneut die meisten Gegentoren der Bundesliga. In der Vorsaison waren es am Ende 65, nur Stuttgart hatte mehr (75).

    Insgesamt 304 Tore fielen seit 1963 bei dieser Partie – so viele waren es bei Spielen der Borussen gegen keinen Gegner.

    Jannik Vestergaard wechselte 2016 nach anderthalb Jahren und 48 Bundesliga-Spielen (drei Tore) für Werder nach Mönchengladbach.

>>> Alle Infos zu #BMGSVW im Matchcenter