Köln - Ende November traf Naby Keita für RB Leipzig nach nur 81 Sekunden zur Führung im Duell mit dem SC Freiburg. Es war damit das schnellste Leipziger Bundesliga-Tor der Geschichte.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Weitere Daten

- Nachdem Leipzig in der vergangenen Zweitliga-Saison gegen den SC sieglos geblieben war (1:1 zu Hause, 1:2-Niederlage im legendären Schneespiel in Freiburg) gelang diese Saison im 3. Anlauf der erste Pflichtspielsieg gegen die Breisgauer (4:1).

- 2015/16 stiegen beide Vereine gemeinsam in die Bundesliga auf; Freiburg als Erster, Leipzig als Zweiter.

- In allen 3 bisherigen Pflichtspielduellen erzielten jeweils beide Teams Tore.

- Timo Werner erzielte in seiner Bundesliga-Karriere gegen keinen anderen Verein so viele Tor wie gegen Freiburg (5, alle in Freiburg).

Rekorde zum Spiel

Höchster Leipzig Heimsieg gegen Freiburg:  -

Höchster Freiburg Auswärtssieg in Leipzig: -

Meiste Zuschauer: -

>>> Alle Infos zu #RBLSCF im Matchcenter