Dortmund - ​An den ersten 26 Spieltagen schoss Borussia Dortmund kein Weitschusstor, dann an drei Spieltagen in Folge je eines (Castro, Guerreiro, Sokratis). Die Top-Fakten zum Spiel gegen Eintracht Frankfurt.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • ​Borussia Dortmund feierte in den 13 Bundesliga-Spielen des Jahres 2017 schon mehr Siege (acht) als in den 16 Partien vor der Winterpause (sieben). In diesem Kalenderjahr holte nur der FC Bayern mehr Punkte als der BVB (26).

  • Borussia Dortmund ist nun seit 35 Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen; in der Historie gab es nur vier längere derartige Serien. 2017 gewann die Borussia alle sechs Heimspiele.

  • Eintracht Frankfurt holte 2017 in 13 Spielen nur neun Punkte; einzig der Hessenrivale Darmstadt noch weniger (sieben, die Lilien spielen morgen gegen Schalke).

  • Frankfurt ist seit zehn Spielen ohne Sieg; nur ein Mal in der Bundesliga-Historie erlebten die Hessen eine längere Negativserie (16 Spiele 1983/84).

  • Erstmals in dieser Saison weist die Eintracht eine negative Bilanz auf (mehr Niederlagen als Siege, elf zu zehn).

  • Die letzten 18 Bundesliga-Spiele mit einem Tor von Marco Reus hat der BVB nicht verloren (14 Siege, vier Remis).

  • Erstmals in der Bundesliga traf Sokratis für den BVB mit dem Fuß (zuvor vier Mal per Kopf). Mit dem Fuß traf er zuletzt im Januar 2013 für Werder. Erstmals in der Bundesliga schoss Sokratis zwei Saisontore.

  • Marco Fabian traf erstmals in der Bundesliga in einem Auswärtsspiel und erstmals per Weitschuss.

>>> Alle Infos zu #BVBSGE im Matchcenter