Dortmund - Nach dem 3:1-Sieg von Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt sprach BVB-Trainer Thomas Tuchel seiner Elf ein großes Lob aus. SGE-Coach Niko Kovac erkannte an, dass es ein verdienter Erfolg des Gegners war. Die Stimmen zum Spiel.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Thomas Tuchel (Trainer Borussia Dortmund): "Wir haben in jeder Phase sehr mutig gespielt und hatten eine gute Ausstrahlung auf dem Feld. Es ist kompliziert, gegen die Eintracht anzugreifen. Es war eine tolle Charakterleistung meiner Mannschaft, die man gar nicht hoch genug bewerten kann. Die Auswechslung von Marco Reus war eine reine Vorsichtsmaßnahme."

Niko Kovac (Trainer Eintracht Frankfurt): "Es war ein gutes Spiel von beiden Seiten. Beide Mannschaften haben versucht, die Partie zu gewinnen. Die Chancen sind da, die Tore nicht. Der BVB hat seine Chancen eiskalt genutzt und verdient gewonnen."

>>> Alle Infos zu #BVBSGE im Matchcenter

"Das Tor ist für Marc Bartra"

Sokratis (Borussia Dortmund): "Wir haben uns vor dem Spiel geschworen, 90 Minuten alles zu geben. Das Tor ist für Marc Bartra."

Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund): "Man hat nach dem Spiel gesehen, wie alles, was wir während der 90 Minuten unterdrückt haben, wieder raus kam. Gerade als die Fans auf der Süd Marc Bartras Namen gerufen haben, wir zusammen mit seinem Trikot davor standen und ihm den Sieg gewidmet haben, das war auf jeden Fall ein Gänsehautmoment."