Köln - In den letzten drei Jahren gewann der FC Bayern München nur drei der sechs Bundesliga-Spiele, die in einem "Champions-League-Sandwich" lagen (bei einem Remis und zwei Niederlagen). Bayer 04 Leverkusen empfängt den Rekordmeister dagegen ausgeruht.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • In den letzten drei Jahren gewann der FC Bayern nur drei der sechs Bundesliga-Spiele, die in einem "Champions-League-Sandwich" lagen (bei einem Remis und zwei Niederlagen).

  • Leverkusen hat diese Saison gegen die Top drei in der Bundesliga keinen einzigen Punkt geholt: Gegen Bayern, Leipzig und Hoffenheim gingen alle fünf Saisonspiele verloren.

  • Leverkusen hat seit Sommer 2009 in mehr als der Hälfte der 15 Bundesliga-Duelle gegen Bayern gepunktet (drei Siege, fünf Unentschieden); nur Dortmund und Mönchengladbach haben in dieser Zeit eine noch bessere Bilanz gegen den FCB.

  • In Leverkusen wird zum 350. Mal in Folge ein Bundesliga-Spiel des FC Bayern ausverkauft sein.

  • Bayern hat die älteste Mannschaft in der Bundesliga, Leverkusen die zweitjüngste.

  • "Eindimensionaler" Robben: 72 seiner 86 Bundesliga-Tore erzielte er mit dem linken Fuß, bei 52 seiner 75 Tore ohne Elfmetertreffer stand der 33-Jährige beim jeweiligen Torschuss rechts oder halbrechts vor dem Tor und 30 seiner 86 Tore schlugen ganz links im Tor ein.

  • Der FC Bayern muss zum ersten Mal in dieser Bundesliga auf Robert Lewandowski verzichten (Gelb-Sperre).

>>> Alle Infos zu #B04FCB im Matchcenter