Bundesliga

Fakten zum Duell: Leverkusen hofft auf müde Bayern

Köln - In den letzten drei Jahren gewann der FC Bayern München nur drei der sechs Bundesliga-Spiele, die in einem "Champions-League-Sandwich" lagen (bei einem Remis und zwei Niederlagen). Bayer 04 Leverkusen empfängt den Rekordmeister dagegen ausgeruht.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

    In den letzten drei Jahren gewann der FC Bayern nur drei der sechs Bundesliga-Spiele, die in einem "Champions-League-Sandwich" lagen (bei einem Remis und zwei Niederlagen).

    Leverkusen hat diese Saison gegen die Top drei in der Bundesliga keinen einzigen Punkt geholt: Gegen Bayern, Leipzig und Hoffenheim gingen alle fünf Saisonspiele verloren.

    Leverkusen hat seit Sommer 2009 in mehr als der Hälfte der 15 Bundesliga-Duelle gegen Bayern gepunktet (drei Siege, fünf Unentschieden); nur Dortmund und Mönchengladbach haben in dieser Zeit eine noch bessere Bilanz gegen den FCB.

    In Leverkusen wird zum 350. Mal in Folge ein Bundesliga-Spiel des FC Bayern ausverkauft sein.

    Bayern hat die älteste Mannschaft in der Bundesliga, Leverkusen die zweitjüngste.

    "Eindimensionaler" Robben: 72 seiner 86 Bundesliga-Tore erzielte er mit dem linken Fuß, bei 52 seiner 75 Tore ohne Elfmetertreffer stand der 33-Jährige beim jeweiligen Torschuss rechts oder halbrechts vor dem Tor und 30 seiner 86 Tore schlugen ganz links im Tor ein.

    Der FC Bayern muss zum ersten Mal in dieser Bundesliga auf Robert Lewandowski verzichten (Gelb-Sperre).

>>> Alle Infos zu #B04FCB im Matchcenter