Leipzig - Lange sah es nach einem 0:0 aus, doch in der Nachspielzeit gewinnt RB Leipzig die Partie gegen Bayer 04 Leverkusen. Was sagen die Protagonisten? Die Stimmen zum Spiel:

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Ralph Hasenhüttl (Trainer RB Leipzig): "Wir wären mit einem Punkt zufrieden gewesen. Aber wie die Mannschaft in Unterzahl noch den Willen zum Sieg aufgebracht hat, war beeindruckend. Jetzt haben wir eine Top-Ausgangsposition für die nächsten Spiele."

Tayfun Korkut (Trainer Bayer Leverkusen): "Das war ein ordentliches Auswärtsspiel von uns. Nach zehn Minuten hatten wir das Spiel im Griff und selbst einige Momente, in denen wir uns dem gegnerischen Tor genähert haben. Als eigentlich alle mit einem 0:0 rechnen, bekommen wir das Gegentor. Das ist ärgerlich. Aber die Niederlage wird uns nicht aus der Bahn werfen."

"Unsere Fans sind verrückt"

Yussuf Poulsen (RB Leipzig): "Wir haben wahnsinnig gefighted. Wir wissen, dass wir in dieser Phase unsere Spiele gewinnen müssen."

Peter Gulacsi (RB Leipzig): "Drei Spiele in einer Woche, drie Siege. Besser kann es nicht laufen. Wir haben mehr investiert und bis zum Schluss für den Sieg gekämpft!"

Bernardo (RB Leipzig): "Wegen dieser Atmosphäre spielen wir Fußball. Unsere Fans sind verrückt. Es war unfassbar laut nach dem verdienten Siegtor!"

>>> Alle Infos zu #RBLB04 im Matchcenter