Köln - Die wichtige Frage vor dem Klassiker zwischen FC Bayern München und Borussia Dortmund: Wird Manuel Neuer rechtzeitig fit? Wenn nicht, steht wieder Sven Ulreich im Bayern-Tor. Der BVB kann dagegen auf viele formstarke Mittelfeldakteure bauen. So könnten die Startaufstellungen am Samstagabend aussehen:

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

FC Bayern München

Neuer (Ulreich) - Lahm, Boateng, Hummels, Alaba - Xabi Alonso, Vidal - Robben, Thiago, Ribery - Lewandowski

Es fehlen: Müller (Sprunggelenkverletzung), Douglas Costa (Knieprobleme)

Borussia Dortmund

Bürki - Piszczek, Sokratis, Bartra - Pulisic, Weigl, Castro, Guerreiro (Schmelzer) - Kagawa, Dembelé - Aubameyang

Es fehlen: Durm (Muskelverletzung), Götze (Stoffwechselerkrankung), Reus (Aufbautraining nach Faserriss), Rode (Rückstand nach Leisten-OP), Schürrle (Achillessehnenverletzung)

>>> Alle Infos zu #FCBBVB im Matchcenter