Wolfsburg - Christian Streich sah einen "leidenschaftlichen Kampf" seiner Mannschaft, Andries Jonker bemängelt derweil die Chancenverwertung seiner Mannschaft. Die Stimmen zum Spiel VfL Wolfsburg - SC Freiburg.

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

Christian Streich (Trainer SC Freiburg): "Die ersten 20 Minuten haben wir nicht gut gespielt. Bis dahin hat uns der VfL die Grenzen aufgezeigt und hätte in Führung gehen können. Wir haben dann leidenschaftlich gekämpft und in der zweiten Halbzeit dann auch gut Fußball gespielt. Am Ende waren wir die glücklichere Mannschaft."

Andries Jonker (Trainer VfL Wolfsburg): "Insgesamt ist das sehr enttäuschend, aber wir haben vielleicht unser bestes Spiel gemacht. Die ersten 20 Minuten waren überragend, da haben wir nur das Wichtigste vergessen. Beim Gegentor haben wir dann schlecht verteidigt. Zum Schluss fehlte auch das Glück."

>>> Alle Infos zu #WOBSCF im Matchcenter