Bundesliga

Fakten zum Duell: Zwei Erfolgs-Serien auf dem Prüfstand

Köln - Werder Bremen ist seit sechs Spielen ungeschlagen (holte 16 von 18 Punkten) - so lange wie zuletzt vor mehr als zwei Jahren. Aber auch der FC Schalke 04 hat eine Serie zu verteidigen und ist seit drei Bundesliga-Partien ungeschlagen (holte 7 von 9 möglichen Punkten).

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

    Schalke verlor keines der vergangenen acht Gastspiele in Bremen (fünf Siege, drei Unentschieden), bei keinem anderen Bundesligisten sind die Königsblauen aktuell so lange ungeschlagen.

    Die letzte Schalker Niederlage an der Weser war am 12. April 2008 ein deftiges 1:5, was den damaligen Coach Mirko Slomka den Job kostete.

    Werder ist formstark: 16 von 18 möglichen Punkten holten die Bremer aus den letzten sechs Partien, einzig der FC Bayern war in diesem Zeitraum ebenso erfolgreich.

    Werder blieb in den vergangenen beiden Heimspielen ohne Gegentor – in den vorherigen 29 Partien an der Weser war das nur einmal gelungen.

    Schalke steht in der Auswärtstabelle im hinteren Tabellendrittel, holte aus zwölf Gastspielen nur magere zehn Punkte.

    Die gerade mal zehn Auswärtstore der Schalker werden nur von Frankfurt (neun) und Darmstadt (vier) unterboten.

    Bremen traf in den vergangenen sechs Partien im Schnitt mit jedem vierten Torschuss, an den vorherigen 20 Spieltagen nur mit jedem zehnten.

    Max Kruse erzielte in seinen erst 15 Saisonspielen für Werder schon mehr Tore (sieben) als in der kompletten vergangenen Spielzeit für den VfL Wolfsburg (sechs in 32 Partien).

>>> Alle Infos zu #SVWS04 im Matchcenter