Leipzig - Ein überragender Emil Forsberg führt RB Leipzig - mit Saisonrekord - zum klaren Sieg gegen den SV Darmstadt 98. Die Top-Fakten zu #RBLD98.

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

  • Leipzig hat nun 52 Punkte auf dem Konto; mit dieser Ausbeute belegte Schalke am Ende der Vorsaison den fünften Platz.

  • Darmstadt verlor 19 der 26 Saisonspiele, das überbot zu diesem Zeitpunkt bislang nur Tasmania Berlin 1965/66 (22).

  • Leipzig gewann erstmals in der Bundesliga gegen einen Gegner zum zweiten Mal, nie gewann RB in der Bundesliga höher als 4:0 (zuvor schon beim HSV).

  • Die Lilien verloren auch das 13. Gastspiel dieser Saison. Darmstadt ist erst die dritte Mannschaft, die nach 26 Spieltagen noch keinen Auswärtspunkt holte; das war zuvor nur Oberhausen 1972/73 und zuletzt 1983/84 Nürnberg passiert.

  • Leipzig startete in beide Spielhälften sehr schwungvoll, gab in der ersten Spielhälfte die ersten neun Torschüsse der Partie ab, in der zweiten die ersten sieben. Erst nach den jeweiligen Treffern kamen dann auch die Lilien zum Zug, am Ende waren es 25:11 Torschüsse für die Gastgeber (Leipzig gab in der Bundesliga noch nie so viele Torschüsse in einem Spiel ab).

  • Naby Keita erzielte vier seiner nun sechs Bundesliga-Tore zum 1:0, zum zweiten Mal gelang ihm ein Doppelpack.

  • Emil Forsberg überragte, der Schwede erzielte sein viertes Weitschusstor dieser Saison (Bundesliga-Spitze) und fünf Torschüsse sowie zwölf Torschussvorlagen bedeuten einen neuen Saisonrekord, auf so viele Torschussbeteiligungen in einem Spiel kam 2016/17 kein anderer Akteur.

  • Willi Orban erzielte auch sein drittes Saisontor per Kopf, der Kapitän leistete sich zudem nur zehn Prozent Fehlpässe, Bestwert mit Bernardo.

  • Sandro Sirigu flog erstmals in seiner Karriere als Profi vom Platz, zuvor hatte er 106 Drittliga-, 21 Zweitliga- und 29 Bundesliga-Spiele ohne Platzverweis überstanden.

  • Fabio Coltorti wurde mit seinen 36 Jahren zum zehntältesten Debütanten in der Bundesliga und zum ältesten Bundesliga-Spieler der noch jungen Leipziger Historie (er löste in dieser Hinsicht Marvin Compper ab).

>>> Alle Infos zu #RBLD98 im Matchcenter