Nicolai Müller und Co. überzeugen zuhause zuverlässig - © gettyimages / Stuart Franklin
Nicolai Müller und Co. überzeugen zuhause zuverlässig - © gettyimages / Stuart Franklin
Bundesliga

Rothosen schlagen in Hamburg auch Köln

Hamburg - Der Hamburger SV ist nach dem Erfolg gegen den 1. FC Köln zuhause seit acht Bundesliga-Partien ungeschlagen (sechs Siege und zwei Remis) - das ist die längste Serie seit knapp sieben Jahren. Die Top-Fakten zu #HSVKOE.

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

    Hamburg feierte den sechsten Heimsieg in dieser Saison. Das ist schon einer mehr als in der kompletten letzten Spielzeit.

    Der Dino schaltete die Geißböcke in diesem Kalenderjahr nicht nur im Pokal aus, sondern holte auch im Oberhaus fünf Punkte mehr.

    Sein erstes Saisontor erzielte Lewis Holtby gegen seinen Lieblingsgegner: Einzig gegen den FC schoss der Linksfuß in der Bundesliga schon fünf Treffer.

    Milos Jojic war auf der anderen Seite bei seinem achten Bundesliga-Treffer erstmals mit dem Kopf erfolgreich.

    In seinem 200. Spiel im Oberhaus gewann Neven Subotic starke 69 Prozent seiner Zweikämpfe und kam ohne Foul aus.

>>> Alle Infos zu #HSVKOE im Matchcenter