Köln - Die jüngere Bundesliga-Vergangenheit spricht deutlich für den 1. FC Köln, seit dem Wiederaufstieg im Sommer 2014 und damit unter Coach Peter Stöger ist Köln gegen den Hamburger SV in der Bundesliga ungeschlagen. Allerdings spielte Köln unter Stöger auch zweimal im Pokal gegen den HSV – und verlor jeweils.

Hol Dir jetzt die offizielle Bundesliga APP!

Die Top-Fakten

- Einzig gegen Schalke gewann Köln einmal öfter nach einem 0:1-Rückstand als gegen den HSV (6-mal).

- Der HSV gewann in der Bundesliga nur eines der letzten 7 Spiele gegen Köln (1:0 in Köln am 12. Februar 2012).

- Der HSV bekam bei dieser Paarung doppelt so viele Strafstöße (14) wie Köln zugesprochen (7), allerdings erhielt in 2 der letzten 3 Partien der FC einen Strafstoß .

- Länger als 4 Spiele in Folge blieb Köln beim HSV noch nie ungeschlagen – dies könnte der FC jetzt wieder schaffen.

- In einem Heimspiel gegen Köln flog noch kein HSVer vom Platz.

- Markus Gisdol verlor all seine drei Bundesliga-Spiele gegen Köln und seine Teams kassierten dabei immer mindestens 3 Gegentore (2:3 und 3:4 mit 1899 und 0:3 mit dem HSV); im Pokal setzte sich der HSV aber kürzlich mit 2:0 durch.

Rekorde zum Spiel

Höchster Hamburger Heimsieg gegen Köln: 6:0 am 8.5.1979

Höchster Kölner Auswärtssieg in Hamburg: 4:0 (zweimal), zuletzt am 17.5.1997

Meiste Zuschauer: 62.000 am 8.5.1979

>>> Alle Infos zu #HSVKOE im Matchcenter