Leverkusen - Felix Wiedwald ist der Held des SV Werder Bremen! Der Torwart hielt in letzter Sekunde einen Punkt für seine Mannschaft beim 1:1 (1:0) in Leverkusen fest.

Fantasy Heroes

Robert Bauer (11 Punkte), Felix Wiedwald (9 Punkte), Kevin Volland (9 Punkte)

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

Das Spiel in Kürze

Ömer Toprak scheiterte in der sechsten Minute der Nachspielzeit per Foulelfmeter an Wiedwald und vergab die Siegchance für Bayer 04.

Während die Gastgeber nach dem dritten Ligaspiel in Folge ohne Sieg die Europacup-Plätze am 24. Spieltag immer weiter aus den Augen zu verlieren droht, machte Werder durch sein viertes Match in Serie ohne Niederlage einen weiteren kleinen Schritt Richtung Klassenerhalt. Claudio Pizarro sicherte den Gästen in der 79. Minute durch seinen ersten Saisontreffer einen verdienten Punkt, nachdem Leverkusen in der siebten Minute durch Kevin Volland in Führung gegangen war. Bayers Wendell sah in der 90. Minute wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot.

>>> Alle Infos zu #B04SVW im Matchcenter

© gettyimages / Lars Baron

Die Highlights im Spielfilm

  • 7. Minute: TOOOR für Leverkusen!
    Kracher von Brandt aus 20 Metern, der Ball prallt von der Unterkante der Latte auf die Torlinie, Volland kommt und staubt per Kopf ab.
  • 17. Minute: Abschluss von Bauer
    Flanke von rechts. Bauer bekommt den Ball links im Strafraum, weil Henrichs ihm Platz lässt. Bauer schießt, aber die Kugel rutscht ihm über den Fuß und fliegt rechts am Tor vorbei.
  • 31. Minute: Wendell zieht ab
    Flanke von rechts. Bauer bekommt den Ball links im Strafraum, weil Henrichs ihm Platz lässt. Bauer schießt, aber die Kugel rutscht ihm über den Fuß und fliegt rechts am Tor vorbei.
  • 49. Minute: Wiedwald pariert stark
    Brandt legt den Ball nach rechts zu Bellarabi, der schießt aufs lange Eck und Wiedwald lenkt den Ball mit dem Fuß am Pfosten vorbei. Starke Reaktion des Keepers!
  • 58. Minute: Der muss sitzen
    Große Ausgleichschance für Bremen: Bartels flankt in den Strafraum, Junuzovic hat viel Platz, aber sein Abschluss misslingt. Der Ball prallt von einem Abwehrspieler zu Grillitsch, doch dessen Nachschuss in Bedrängnis geht vorbei.
  • 79. Minute: TOOOR für Bremen!
    Da ist der Ausgleich! Bauer zieht von links ab, Pizarro läuft in die Schussbahn und lenkt den Ball mit der Hüfte ins lange Eck.
  • 90. Minute+6: Elfmeter für Leverkusen!
    Eggestein foult Henrichs und es gibt Elfmeter in letzter Minute. Toprak tritt an und entscheidet sich für die linke untere Ecke. Wiedwald ist unten und hält den Ball fest!

Top-Fakt

Claudio Pizarro erzielte mit seiner ersten Ballberührung nach seiner Einwechslung sein erstes Saisontor und beendete seine Torflaute von über 14 Stunden. Es war sein 16. Tor als Joker, das überbietet nur Alexander Zickler (18).

>>> Mehr Top-Fakten zum Spiel

Top-Tweet

Spieler des Spiels:
Felix Wiedwald

Felix Wiedwald wurde spätestens in letzter Minute aus Bremer Sicht zum Mann des Spiels. Erstmals überhaupt in der Bundesliga parierte er einen Elfmeter und rettete Bremen damit einen schon verloren geglaubten Punkt. In Leverkusen bestätigte er auch vor dem Elfmeter seine gute Form und wehrte insgesamt sechs der sieben Torschüsse auf seinen Kasten ab, beim Gegentor war er machtlos.