Köln - Das Spiel gegen den FC Bayern München bedeutet für den 1. FC Köln eine große Herausforderung: Seit September 2008 konnten die Domstädter nicht mehr gegen einen Tabellenführer gewinnen. Als solcher kommt der FCB am Samstag, 15.30 Uhr, nach Köln.

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

  • Köln gewann in dieser Saison kein Spiel gegen ein Team, das aktuell in der Top acht der Tabelle zu finden ist.

  • Gefährlicher Gegner: Bayern gewann nur 47 Prozent der Bundesliga-Spiele gegen Köln; nur gegen Wattenscheid und Dortmund ist die Quote geringer.

  • Torjäger-Duell: Anthony Modeste (17 Treffer) sieht sich Robert Lewandowski (19) gegenüber. Lewandowski erzielte in den letzten zehn Bundesliga-Spielen zwölf Tore. Der Pole traf im Bayern-Trikot im Schnitt alle 105 Minuten ins Tor – „Gerd-Müller-Niveau“! Modeste erzielte 55 Prozent der Kölner Tore, am Saisonende wäre das ein neuer Bundesliga-Rekord.

  • Jonas Hector muss erstmals in seiner Bundesliga-Karriere eine Sperre absitzen (fünfte Gelbe Karte).

  • Die Domstädter leben vom guten Saisonstart: Aus den ersten neun Spielen holte der FC 18 Punkte, aus den 13 Partien seitdem nur noch 15.

>>> Alle Infos zu #KOEFCB im Matchcenter