Köln - Am Samstag um 15.30 Uhr treffen die offensiv mit am kopfballstärksten Teams der Liga aufeinander – der 1. FSV Mainz 05 stellte mit zehn Kopfballtoren sogar schon seinen Bundesliga-Saisonrekord ein (für eine komplette Spielzeit – wie 2004/05 und 2005/06), Bayer 04 Leverkusen traf neun Mal per Kopf.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Zuletzt gegen Frankfurt (3:0) und in Augsburg (3:1) siegte Leverkusen und erzielte erstmals in dieser Bundesliga-Saison in zwei Spielen in Folge jeweils drei Tore. Drei Siege in Serie schaffte Bayer in dieser Saison noch nicht – ist es nun soweit?

  • Die Mainzer haben die letzten sechs Auswärtsspiele alle verloren, für den FSV ist dies die längste Negativserie in der Bundesliga seit zwölf Jahren.

  • Bayer Leverkusen schießt im Jahr 2017 wieder viele Tore (elf) und einen großen Anteil daran hat Chicharito. Mit seinen fünf Treffern war der Mexikaner 2017 öfter erfolgreich als der FSV als ganzes Team (drei Mal, Ligaminuswert).

  • Chicharito erzielte sein erstes Bundesliga-Tor gegen den FSV (am 23. September 2015 zum 1:0-Sieg) und war sogar in seinen drei Partien gegen die Rheinhessen immer erfolgreich (insgesamt fünf Mal) – in der Hinrunde beim 3:2 schnürte der Mexikaner einen Dreierpack.

>>> Alle Infos zu #B04M05 im Matchcenter