Köln - In den letzten elf Bundesliga-Partien zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg sind 49 Tore gefallen - im Schnitt also mehr als vier pro Spiel. In diesem Zeitraum zappelte das Netz stets immer mindestens dreimal.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

de.espirit.firstspirit.generate.ContentContext@2282b5c6

Die Top-Fakten

- Duell der Vizemeister: Dortmund belegte 2013, 2014 und 2016 am Saisonende den zweiten Platz, Wolfsburg 2015.

- Der BVB verlor nur eins der letzten achten Heimspiele gegen den VfL.

- Den letzten Erfolg der Wölfe gab es 2015 - im Pokalfinale.

- Pierre-Emerick Aubameyang traf in seinen letzten fünf Vergleichen mit den Niedersachsen sechsmal.

- Mario Gomez erzielte in sieben Gastspielen bei den Westfalen fünf Tore.

Rekorde zum Spiel

Höchster Dortmunder Heimsieg gegen Wolfsburg: 5:1 (zweimal), zuletzt am 30.04.2016

Höchster Wolfsburger Auswärtssieg in Dortmund: 4:2 am 17.05.2008

Meiste Zuschauer: 81.359 am 30.04.2016

>>> Alle Infos zu #BVBWOB im Matchcenter