Köln - Der 1. FC Köln hält dank Anthony Modeste weiter Anschluss ans obere Tabellendrittel. Mit seinem 17. Saisontor sicherte der Franzose den Rheinländern im Westderby gegen den FC Schalke 04 ein 1:1 (1:1), das sie als Tabellensiebte auf Europa-Kurs hält. Die Gelsenkirchener sind zwar seit fünf Pflichtspielen ungeschlagen, liegen aber weiter sieben Punkte hinter Köln zurück.

>>> Jetzt beim offiziellen Bundesliga Tippspiel anmelden

Fantasy Heroes

Yuya Osako (11 Punkte) / Anthony Modeste (8) / Naldo (8)

Das Spiel in Kürze

Modeste glich kurz vor der Halbzeit für die bis dahin wenig überzeugenden Gastgeber aus (43.). Der 28-Jährige zog damit an der Spitze der Torschützenliste der Bundesliga mit dem Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang gleich. Alessandro Schöpf hatte Schalke früh in Führung gebracht (2.). Die zu Hause weiter ungeschlagenen Kölner liegen nur einen Zähler hinter Hertha BSC auf Rang sechs, der in die Europa League führt. Aber auch der siebte Platz könnte für die erste Europacup-Teilnahme seit 1992 reichen.

Drei Tage nach dem 3:0 in Saloniki erwischten die Schalker einen Start nach Maß. Es waren gerade 65 Sekunden gespielt, als Schöpf eine Hereingabe von Daniel Caligiuri zum Führungstor der Königsblauen nutzte. Die Kölner waren sichtlich geschockt. Dass Torjäger Modeste nach einem Zweikampf mit Schöpf an der linken Schulter behandelt werden musste (19.), trug auch nicht zur Beruhigung der Gastgeber bei.

Schalke kontrollierte das Spiel und kam mit schnellen Vorstößen gefährlich vor das Kölner Tor. Nach einem Pass von Sead Kolasinac traf Leon Goretzka den Pfosten (33.). Die Gastgeber hatten lange wenig entgegenzusetzen, die Pässe waren ungenau, das Tempo fehlte. Erst kurz vor der Pause musste Schalkes Torwart Ralf Fährmann bei einem Distanzschuss von Milos Jojic erstmals eingreifen (42.). Nur eine Minute später war der Keeper bei Modestes 17. Saisontor nach Pass von Yuya Osako machtlos. Die Kölner starteten mit mehr Mut in die zweite Hälfte, bei den Gästen schlichen sich immer mehr Fehler ein. Torchancen blieben auf beiden Seiten rar. Osako verpasste mit einem Distanzschuss nur knapp die Kölner Führung (70.), Guido Burgstaller (77.) und Max Meyer (81.) vergaben für Schalke.

>>> Alle Infos zu #KOES04 im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 02. Minute: TOOOOOOR für den FC Schalke! Schöpf!
    Wahnsinn! Gerade 65 Sekunden läuft die Partie. Der erste Angriff der Schalker rollt über Caligiuri links, der den Ball flach an den langen Pfosten in den Fünfer bringt. Schöpf läuft ein und drückt ihn an den Innenpfosten, von wo er ins Tor prallt.

  • 33. Minute: PFOSTEN!
    Nächster schneller Angriff der Schalker. Caligiuri legt von links an die Strafraumkante zu Goretzka, dessen flacher Abschluss links an den Pfosten klatscht. Glück für Köln, es bleibt beim 0:1!

  • 43. Minute: TOOOOOOOR für Köln! Modeste gleicht aus!
    Bärenstark von Modeste, der von Osako etwa 18 Meter vor dem Tor bedient wird. Schalke lässt dem Franzosen etwas zu viel Platz, so dass der die Kugel mit links annehmen kann, um dann direkt flach mit rechts abzuziehen. Die Kugel schlägt rechts unten ein.

  • 70. Minute: OSAKOOOOOO!
    Der Japaner lässt aus zwanzig Metern einer wunderschönen Schlenzer ab. Fährmann hätte keine Chance gehabt, aber der Ball fliegt Millimeter rechts vorbei.

  • 76. Minute: BURGSTALLER!
    Diesmal setzt sich Burgstaller im Laufduell mit Subotic durch, legt den Ball am herauseilenden Kessler vorbei - aber auch ganz knapp rechts neben das Tor.

  • 80. Minute: DAS WAR KNAPP!
    Die riesengroße Möglichkeit zum 2:1 für Schalke! Kolasinac kommt von links in den Strafraum, legt dann zurück zu Eric Maxim Choupo-Moting. Der zögert mit dem Abschluss etwas zu lange, wird dann von Sörensen entscheidend gestört und schießt drüber

  • 81. Minute: MEYER!
    Das Tor für Schalke liegt in der Luft. Wieder Kolasinac mit der tollen Vorlage, diesmal für Meyer. Der schlenzt aufs lange Eck. Kessler macht sich ganz lang und pariert klasse.

>>> Statistiken und Aufstellungen im Liveticker

Top-Fakt

Zum ersten Mal seit fast elf Jahren endete ein Duell zwischen Köln und Schalke mit einem Unentschieden (zuletzt im April 2006). In den 13 Begegnungen dazwischen hatte es immer einen Sieger gegeben.

>>> Mehr Top-Fakten zum Spiel

Top-Tweet

Spieler des Spiels: Anthony Modeste

Anthony Modeste unterstrich einmal mehr seine Effektivität und erzielte mit seinem einzigen Torschuss sein 17. Saisontor, erstmals traf er in der Saison von außerhalb des Sechszehners. 17 Tore nach 21 Spieltagen hatte beim FC vor Modeste zuletzt Klaus Allofs 1984/85 (auch 17).