Wichtiger Akteur beim Sport-Club Freiburg und am Sonntag nach einer Verletzungspause wieder in der Startelf: Maximilian Philipp. - © gettyimages / Michael Kienzler
Wichtiger Akteur beim Sport-Club Freiburg und am Sonntag nach einer Verletzungspause wieder in der Startelf: Maximilian Philipp. - © gettyimages / Michael Kienzler
Bundesliga

Mögliche Aufstellungen: Freiburg - Köln

Köln - Drei Spiele in der Bundesliga, sieben Punkte: Der 1. FC Köln ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet und untermauerte so seine Ambitionen, ab der nächsten Saison international zu spielen. Am Sonntag um 17.30 Uhr trifft der FC nun auf den Tabellennachbarn Sport-Club Freiburg und kann mit einem Sieg den Vorsprung auf neun Zähler ausbauen. bundesliga.de nennt die möglichen Aufstellungen.

Sport-Club Freiburg

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Schwolow - Kübler, Torrejon, Söyüncü, C. Günter - Frantz, Abrashi - Philipp, Grifo - Haberer - Petersen

Es fehlen: Kempf (Trainingsrückstand nach Meniskus-OP), P. Stenzel (Schultereckgelenksprengung), Sierro (Achillessehnenprobleme)

    Maximilian Philipp musste am vergangenen Wochenende aufgrund muskulärer Probleme pausieren. Gegen Köln wird er wohl wieder im rechten Mittelfeld auflaufen.Auch Innenverteidiger Marc Torrejon konnte nach einem Infekt wieder am Training teilnehmen und scheint einsatzbereit zu sein.

1. FC Köln

Kessler - Ollowski, Sörensen, Heintz, Rausch - Höger, J. Hector - Clemens, Bittencourt - Osako, Modeste

Es fehlen: Horn (Aufbautraining nach Knie-OP), M. Lehmann (Knieprobleme), Risse (Reha nach Kreuzbandriss), Guirassy (Aufbautraining)

    Hinter dem Einsatz von Jonas Hector steht noch ein kleines Fragezeichen. Der 26-Jährige musste am Dienstag beim Pokal-Aus gegen den Hamburger SV nach 54 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

>>> Alles zu #SCFKOE im Matchcenter