Leverkusen - Trainer Roger Schmidt war nach dem 3:0-Heimsieg von Bayer 04 Leverkusen sichtlich erleichtert. Eintracht-Coach Niko Kovac wollte seiner Mannschaft aufgrund der harten englischen Woche keine großen Vorwürfe machen. Die Stimmen zum Spiel.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Roger Schmidt (Trainer Bayer 04 Leverkusen): "Es war eine schwierige Situation nach den beiden Niederlagen für meine Mannschaft. Die Spieler waren aber total fokussiert. Der Sieg war verdient und gibt Vertrauen für das Augsburg-Spiel, um dort wieder um die drei Punkte zu kämpfen. Das sah sehr nach unserem Spiel aus. Wir haben uns gute Torchancen herausgespielt und sehr schöne Tore geschossen."

Niko Kovac (Trainer Eintracht Frankfurt): "Das 0:3 ärgert mich, man kann der Mannschaft aber keinen Vorwurf machen. Uns ist nach dem dritten Spiel innerhalb von einer Woche etwas der Saft ausgegangen. Sie sind der verdiente Sieger und waren einfach besser als wir. Für uns war nicht mehr drin. Und ich kann nur immer wieder betonen: Wir sind keine Spitzenmannschaft."

"Wir sind erleichtert und glücklich"

Chicharito (Spieler Bayer 04 Leverkusen): "Natürlich fühlt sich das gut an, weil wir gewonnen haben, vor allem zuhause. Frankfurt ist eine sehr gute Mannschaft, sie haben bisher erfolgreich in dieser Saison gespielt. Aber wir haben drei Tore gegen sie geschossen. Das war eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung von uns allen. Wir haben uns heute von unserer besten Seite gezeigt."

Bernd Leno (Spieler Bayer 04 Leverkusen): "Wir sind alle erleichtert und glücklich, denn es war ein sehr wichtiger Sieg. Für unser Selbstvertrauen war es sehr wichtig. Wir sind souveräner aufgetreten und waren nicht so verunsichert wie zuletzt. Ich denke, im Großen und Ganzen war es ein hochverdienter Sieg. Man hat gesehen, dass die Mannschaft aus dem Loch will."

Kevin Volland (Spieler Bayer 04 Leverkusen): "Die letzten Wochen waren turbulent, daher war das heute endlich mal die richtige Antwort. Wir sind heute in den entscheidenden Situationen ruhiger geblieben."

>>> Alle Infos zu #B04SGE im Matchcenter