Bundesliga

Fakten zum Duell: Eintracht-Beton in Leverkusen zu Gast

Köln - In der Rückrunde ist nur Eintracht Frankfurt noch ohne Gegentreffer (1:0 auf Schalke und 2:0 gegen Darmstadt). Drei Zu-Null-Siege in Serie wären sogar ein absolutes Novum in der Bundesliga-Geschichte der Eintracht! Kann Bayer Leverkusen das verhindern?

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

    Neun Niederlagen zu diesem Zeitpunkt waren es für Leverkusen zuletzt vor 14 Jahren, mehr Niederlagen kassierte Bayer nur 1981/82 und 1982/83 (jeweils zehn).

    35 Punkte nach 19 Spieltagen bedeuten Eintracht Frankfurts beste Ausbeute seit 24 Jahren. 1992/93 waren es umgerechnet 38 Zähler.

    Die Eintracht gewann beide Rückrundenspiele – drei Siege zu Beginn einer Rückrunde schaffte die SGE nur 1966/67.

    In neun der 19 Partien stand bei der Eintracht hinten die Null, das ist alleinige Ligaspitze.

    Die zuletzt angeschlagenen Chicharito und Marco Fabian sind die beiden einzigen Mexikaner, die aktuell in der Bundesliga aktiv sind – bis 2010 spielte das Duo zusammen bei Deportivo Guadalajara.

    In der Hinrunde beim 2:1 der SGE gegen Bayer trafen beide, damit waren erstmals zwei Mexikaner in einem Spiel erfolgreich.

    Bernd Leno steht im Alter von 24 Jahren bereits vor seinem 250. Pflichtspiel für Bayer.

>>> Alle Infos zu #B04SGE im Matchcenter