Wolfsburg - Obwohl der VfL Wolfsburg im Spiel gegen den 1. FC Köln nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus kam, ist Dieter Hecking nicht unzufrieden. Der VfL-Trainer glaubt: "Gegen tiefstehende Gegner müssen wir es besser machen, aber das ist nicht immer einfach." Die Stimmen zum Spiel.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Dieter Hecking (Trainer VfL Wolfsburg): "Unter dem Strich ist das Unentschieden gerecht. Wir haben gut angefangen, dann aber zu langsam gespielt. Gegen tiefstehende Gegner müssen wir es besser machen, aber das ist nicht immer einfach."

Peter Stöger (Trainer 1. FC Köln): "Wir sind mit der Art und Weise, wie wir Fußball gespielt haben, zufrieden. Wir haben ein ordentliches Spiel gemacht. Wir hätten bei besserer Chancenverwertung vielleicht auch mehr mitnehmen können."

>>> Alle Infos zu #WOBKOE im Matchcenter