Darmstadt - Der SV Darmstadt 98 fuhr seinen frühesten ersten Saisonsieg ein. In ihren ersten drei Bundesliga-Spielzeiten hatten die Lilien frühestens am 4. Spieltag gewonnen.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Norbert Meier gewann erstmals seit dem 16. Februar 2013 wieder ein Bundesliga-Spiel (damals mit Düsseldorf 1:0 gegen Fürth); in der Zwischenzeit gab es für ihn 13 sieglose Spiele.

  • Auswärts noch nicht in der Spur: Im Pokal in Magdeburg kam Eintracht Frankfurt nur im Elfmeterschießen weiter und nun wurde das brisante Derby in Darmstadt verloren.

  • In der Vorsaison war die Eintracht mit zwölf Punkten das schlechteste Auswärtsteam der Liga; vorerst gibt es hier keine Besserung.

  • Den ersten Torschuss der Partie gab in der 30. Minute Roman Bezjak ab.

  • Die Frankfurter kamen in der 34. Minute erstmals zum Abschluss (Huszti).

  • Die Eintracht hatte 72 Prozent der Ballbesitzphasen.

  • Darmstadt gewann 57 Prozent der Zweikämpfe.

  • Sandro Sirigu nutzte seinen zweiten Torschuss in der Bundesliga, traf im achten Spiel erstmals.

  • In der Vorsaison kassierte die SGE 17 Gegentore in der Schlussviertelstunde, das war Bundesliga-Höchstwert. Nun gab es auch einen ganz späten Gegentreffer.

>>> Alle Infos zu #D98SGE im Matchcenter