Die Lilien setzten sich spät durch und fahren ihren ersten Saisonsieg ein - © gettyimages / Alex Grimm
Die Lilien setzten sich spät durch und fahren ihren ersten Saisonsieg ein - © gettyimages / Alex Grimm
Bundesliga

Topdaten: Lilien mit frühestem ersten Saisonsieg

Darmstadt - Der SV Darmstadt 98 fuhr seinen frühesten ersten Saisonsieg ein. In ihren ersten drei Bundesliga-Spielzeiten hatten die Lilien frühestens am 4. Spieltag gewonnen.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

    Norbert Meier gewann erstmals seit dem 16. Februar 2013 wieder ein Bundesliga-Spiel (damals mit Düsseldorf 1:0 gegen Fürth); in der Zwischenzeit gab es für ihn 13 sieglose Spiele.

    Auswärts noch nicht in der Spur: Im Pokal in Magdeburg kam Eintracht Frankfurt nur im Elfmeterschießen weiter und nun wurde das brisante Derby in Darmstadt verloren.

    In der Vorsaison war die Eintracht mit zwölf Punkten das schlechteste Auswärtsteam der Liga; vorerst gibt es hier keine Besserung.

    Den ersten Torschuss der Partie gab in der 30. Minute Roman Bezjak ab.

    Die Frankfurter kamen in der 34. Minute erstmals zum Abschluss (Huszti).

    Die Eintracht hatte 72 Prozent der Ballbesitzphasen.

    Darmstadt gewann 57 Prozent der Zweikämpfe.

    Sandro Sirigu nutzte seinen zweiten Torschuss in der Bundesliga, traf im achten Spiel erstmals.

    In der Vorsaison kassierte die SGE 17 Gegentore in der Schlussviertelstunde, das war Bundesliga-Höchstwert. Nun gab es auch einen ganz späten Gegentreffer.

>>> Alle Infos zu #D98SGE im Matchcenter