Kölns Torhüter Thomas Kessler ist nicht 100 Prozent fit - © gettyimages / Simon Hofmann
Kölns Torhüter Thomas Kessler ist nicht 100 Prozent fit - © gettyimages / Simon Hofmann
Bundesliga

Mögliche Aufstellungen: Köln - Wolfsburg

Köln - Der 1. FC Köln trifft am Samstag um 15.30 Uhr auf den VfL Wolfsburg. Gerne würden die Geißböcke an den internationalen Plätzen dran bleiben. Für die Gäste könnte die Partie in Köln ein richtungsweisendes Spiel werden. bundesliga.de nennt die möglichen Aufstellungen.

1. FC Köln

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Kessler - Olkowski, Sörensen, Heintz, Rausch - Höger, J. Hector - Clemens, Bittencourt - Osako, Modeste

Es fehlen: Horn (Trainingsrückstand nach Meniskusschaden), M. Lehmann (Knieprobleme), Risse (Kreuzbandriss), Guirassy (muskuläre Probleme)

    Thomas Kessler, Vertreter der verletzten Nummer eins Timo Horn, musste unter der Woche wegen einer Verletzung am Finger kürzer treten. Doch der Trainer sieht keine Probleme für einen Einsatz des Torhüters.

VfL Wolfsburg

Benaglio - Bruma, Luiz Gustavo, Rodriguez - Guilavogui - Vieirinha, Seguin, Arnold, Gerhardt - Malli - Gomez

Es fehlen: Wollscheid (Adduktorenverhärtung), Jung (Reizzustand am Narbengewebe des Knies), Möbius (Adduktorenprobleme), Osimhen (Reha nach Kniepunktion), Azzaoui (Kreuzbandriss)

    Ein kleines Fragezeichen steht noch hinter der Verfügbarkeit von Christian Träsch, der im Training am Donnerstag einen Schlag auf den Fuß bekam und eine starke Prellung hat.

    Bei Rückkehrer Ashkan Dejagah wartet Wolfsburg noch auf die Spielberechtigung.

>>> Alles zu #KOEWOB im Matchcenter