Frankfurt - Eine starke zweite Hälfte seiner Schützlinge sah Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac. Derweil taten Torsten Frings seine Spieler vom SV Darmstadt 98 leid.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Niko Kovac (Trainer Eintracht Frankfurt): "Wir wussten, dass Darmstadt nicht noch mal so ein Spiel wie gegen Köln abliefern wird. In der ersten Halbzeit war es nicht einfach für uns, durchzukommen. In der zweiten Halbzeit haben wir den Druck erhöht. Wir sind der verdiente Sieger."

Torsten Frings (Trainer Darmstadt 98): "Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Wir haben ein richtig gutes Spiel gezeigt und der Eintracht das Leben schwer gemacht. Es tut mir leid für die Jungs."

>>> Alle Infos zu #SGED98 im Matchcenter