Köln - Während Eintracht Frankfurt in dieser Saison noch keine Heimniederlage kassiert hat, ist der Tabellenletzte SV Darmstadt 98 noch ohne Punktgewinn in der Fremde.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Frankfurt gewann bereits neun Mal, genauso oft wie in der gesamten vergangenen Saison.

  • Darmstadt verlor neun der letzten zehn Bundesliga-Spiele, holte nur einen von 30 möglichen Punkten aus diesem Zeitraum.

  • Die Eintracht blieb in dieser Saison bereits acht Mal ohne Gegentor, die nur 15 Gegentore nach 18 Spieltagen sind Vereinsrekord.

  • Die Lilien kassierten bereits 13 Niederlagen, das überboten nach 18 Runden nur die beiden Berliner Vereine Tasmania und TeBe.

  • Frankfurt verlor keines der letzten zehn Heimspiele (sieben Siege, drei Remis).

  • Darmstadt holte aus den acht Gastspielen dieser Saison noch keinen einzigen Punkt.

  • 98 kassierte gegen Köln die zweithöchste Heimniederlage der Bundesliga-Geschichte.

  • Jan Rosenthal wechselte im Sommer 2015 direkt von der Eintracht zu den Lilien (zwei Tore in 18 Bundesliga-Spielen für Frankfurt).

  • Aytac Sulu unterliefen als einzigem Bundesliga-Spieler seit Sommer 2015 drei Eigentore.

  • Lukas Hradecky könnte nach abgelaufener Rot-Sperre wieder spielen, Vertreter Heinz Lindner blieb aber auf Schalke ohne Gegentor.

>>> Alle Infos zu #SGED98 im Matchcenter