Bremen - Das Aufeinandertreffen zwischen dem SV Werder Bremen und dem FC Bayern München ist nicht nur der Kampf zwischen der schwächsten Defensive gegen die beste Offensive, sondern auch das Duell der zwei erfolgreichsten ausländischen Bundesliga-Torschützen.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Die Bayern wurde zum sechsten Mal in Folge und zum 22. Mal insgesamt Herbstmeister. In 18 der bisherigen 21 Fälle holten sie am Ende auch den Titel.

  • Die Münchener gewannen erstmals in dieser Saison sechs Bundesliga-Spiele in Folge.

  • Bayern gewann die vergangenen zwölf Bundesliga-Spiele gegen Werder – 13 Siege in Folge gab es in der Historie noch bei keiner Paarung.

  • 16 Punkte sind Werders zweitschlechteste Hinrunden-Ausbeute im Zeitalter der Drei-Punkte-Regel – weniger waren es nur in der Vorsaison (15).

  • Mit Claudio Pizarro (190 Bundesliga-Tore) und Robert Lewandowski (135) stehen sich die beiden erfolgreichsten ausländischen Torschützen der Bundesliga-Geschichte gegenüber.

  • Die beste Offensive der Liga (Bayern mit 40 Toren) trifft auf die schwächste Defensive (Werder mit 36 Gegentoren).

  • Werder setzte in der Hinrunde 31 Spieler ein – neuer historischer Rekord.

  • Die Bayern kassierten fünf ihrer nur zehn Gegentreffer in den ersten 16 Minuten.

>>> Alle Infos zu #SVWFCB im Matchcenter