Wolfsburg - Der FC Augsburg hat gegen den VfL Wolfsburg einen positive Bilanz. Nur drei von elf Duellen gingen verloren. Die historischen Daten zur Partie:

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

de.espirit.firstspirit.generate.ContentContext@6ffc8656

Die Top-Fakten

- Wolfsburg schoss gegen Augsburg im Schnitt nicht einmal einen Treffer pro Partie (0,7) – selbst gegen Bayern ist diese Quote besser

- Augsburg spielte nur gegen Schalke, Frankfurt und Hertha öfter remis (je 5-mal) als gegen Wolfsburg (4-mal)

- Den einzigen Strafstoß bei diesem Duell erhielt der FCA, die beiden Platzverweise sah jeweils ein Wolfsburger

- Maximilian Arnold feierte am 26. November 2011 gegen Augsburg sein Debüt und wurde damit zum bis heute jüngsten Spieler in Wolfsburgs Bundesliga-Geschichte (17 Jahre, 183 Tage)

- Daniel Baier spielte 16-mal in der Bundesliga für Wolfsburg (2007/08 und 2009/10), Marwin Hitz stand von 2008 bis 2013 beim VfL unter Vertrag (13 Bundesliga-Spiele). Auch Caiuby (9 Einsätze in der Meistersaison 2008/09) und Koo (32 torlose Partien über 3 Spielzeiten verteilt) trugen schon das VfL-Dress

Rekorde zum Spiel

Höchster Wolfsburger Heimsieg gegen Augsburg: 1:0 am 05.10.2014

Höchster Augsburger Auswärtssieg in Wolfsburg: 2:0 am 23.04.2016

Meiste Zuschauer: 27.261, zuletzt am 23.04.2016

>>> Alle Infos zu #WOBFCA im Matchcenter